+
Noch verletzt: Kapitän Andreas Petermeier (r.) kann am Sonntag noch nicht mitmischen.  

Unerwünschte Rückkehr in die Kreisliga

Planegg: Auftakt einer Reise ins Ungewisse

  • schließen

Seit die erste Mannschaft des SV Planegg-Krailling zuletzt ein Kreisliga-Spiel absolviert hat, ist mehr als ein Jahrzehnt vergangen. Am 31. Mai 2008 ließ der SVP die Saison mit einem 2:2 gegen den FC Viktoria München ausklingen.

Die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga hatte er da schon längst perfekt gemacht. Wenn die Planegger an diesem Sonntag mit ihrem Gastspiel beim TSV 1860 München III wieder auf Kreisebene antreten (18.15 Uhr, Grünwalder Straße), wird sich so mancher Zuschauer eine ähnlich schnelle Rückkehr nach dem diesjährigen Abstieg wünschen.

Gerade der Auftakt gegen die ganz kleinen Löwen dürfte sich aber als kompliziert erweisen. Obwohl den Würmtalern das Gros der Spieler aus dem Bezirksligakader der vergangenen Spielzeit erhalten geblieben ist, fehlen zu Saisonbeginn einige Stützpfeiler des Teams. „Ich gehe mit gemischten Gefühlen in dieses Spiel, weil ich absolut nicht einschätzen kann, wie wir uns schlagen werden“, sagt Michael Lelleck, Trainer des SVP. Mit Tobias Halfmann, Tristan Römpp und David Velickovski weilen drei Stammkräfte im Urlaub. Der spielende Co-Trainer Tim Görlitz und Kapitän Andreas Petermeier sind verletzt. „Mit diesen Leuten gäbe es ein komplett anderes Fußballspiel“, so Lelleck.

So beginnt am Sonntagabend eine Reise ins Ungewisse, was den eigenen Leistungsstand betrifft. Über die Liga selbst hat man mit den Erfahrungen der zweiten Mannschaft aus den vergangenen Jahren eine verlässliche Informationsquelle. Über die Sechziger möchte sich Lelleck noch mit Reserve-Coach Andreas Budell austauschen. „Bisher weiß ich, dass sie ein spielstarkes Team haben.“  jr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neurieder Futsaler vor Regionalliga-Debüt: Neuzugang Martori überzeugt
Keine zwei Wochen dauert es mehr bis zum Regionalliga-Debüt der ersten Futsalmannschaft des TSV Neuried. Seit Anfang des Monats feilen die Kicker von der Parkstraße in …
Neurieder Futsaler vor Regionalliga-Debüt: Neuzugang Martori überzeugt
Gräfelfings U17 gewinnt Derby, U15 schießt Sportfreunde ab
Vom frühen 0:1-Rückstand ließ sich die A-Jugend des TSV Gräfelfing im Kreisklasse-Heimspiel gegen den SV Helios-Daglfing nicht unterkriegen. Nach deutlicher …
Gräfelfings U17 gewinnt Derby, U15 schießt Sportfreunde ab
Planeggs U19 kassiert Heimniederlage - U15 verliert deutlich 
In der U19-Landesliga hat der SV Planegg-Krailling unglücklich verloren. Im Auswärtsspiel bei der JFG Wendelstein dominierten die Schützlinge von Martin Buch vor allem …
Planeggs U19 kassiert Heimniederlage - U15 verliert deutlich 
Aufsteiger Neuried gewinnt weiter
Besser hätte der Einstand in der Bezirksoberliga für die A1-Junioren des TSV Neuried nicht laufen können. Beim Kirchheimer SC gewann die Neurieder U19 hochverdient mit …
Aufsteiger Neuried gewinnt weiter

Kommentare