+
Andreas Budell muss gegen Dinamo München auf mehrere Spieler verzichten. 

Budell klagt über schwache Trainingsbeteiligung

SV Planegg-Krailling II: Drei Verletzte nach Derby

  • schließen

Die schwache konditionelle Verfassung hat noch keinen Spieler des SV Planegg-Krailling II ins Grübeln gebracht.

Planegg – Auch in der vergangenen Woche waren die Kicker, die ins Training von Andreas Budell kamen, handverlesen. „Es wird bis zum Winter eine anstrengende Zeit“, befürchtet der Coach. An der allgemeinen Unlust seiner Mannschaft werde sich wohl nichts ändert. Im jüngsten Heimspiel gegen den TSV Gräfelfing II kostete ihre Verfassung die Planegger drei Punkte. Beim NK Dinamo München läuft der SVP am Sonntag erneut Gefahr, ein Spiel zu verlieren (15 Uhr, Bienenheimstraße).

Budell muss ohne Stefano de Benedetta, Germain Ojoye und Manuel Capek auskommen, die sich im Derby gegen die kleinen Wölfe verletzten. „Wir müssen schauen, dass wir eine schlagkräftige Truppe zusammenbekommen“, sagt der Trainer. Er hofft auf Verstärkungen aus der A-Jugend oder der Kreisliga-Elf. Noch steht die Planegger Reserve in der Tabelle der Kreisklasse 3 als Zwölfter einen Platz vor der Abstiegszone. Es gibt noch viel zu tun, um diesen Status bis zum Winter zu konservieren.  hch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Gräfelfing: U17 nach Sieg gegen den TSV Milbertshofen nun Achter
Beim TSV Milbertshofen 2 haben die B1-Junioren des TSV Gräfelfing ihre aufsteigende Form bestätigt. Dank des 4:2-Erfolgs setzten sich die Jungwölfe auf vier Punkte von …
TSV Gräfelfing: U17 nach Sieg gegen den TSV Milbertshofen nun Achter
SV Planegg-Krailling: U19 dreht Partie gegen Gundelfingen - U9 mit Kantersieg
Nach dem 4:0-Erfolg gegen Schlusslicht SC Regensburg vor einer Woche hatte Giuseppe Teseo seine Mannschaft noch kritisiert.
SV Planegg-Krailling: U19 dreht Partie gegen Gundelfingen - U9 mit Kantersieg
TSV Neuried: U19 mit drittem Sieg in Folge - U9 bezwingt die SpVgg Unterhaching
Die A1-Jugendfußballer des TSV Neuried sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben beim Tabellenletzten, JFG FC Bavaria Isengau, einen deutlichen 7:0-Sieg …
TSV Neuried: U19 mit drittem Sieg in Folge - U9 bezwingt die SpVgg Unterhaching
Rachella-Abschied vom TSV Pentenried: „Es wird ein bisschen schmerzen“
Daniele Rachella verlässt den TSV Pentenried im Winter aus beruflichen und privaten Gründen. Ein Abschiedsspiel auf dem Platz lässt er sich nicht nehmen.
Rachella-Abschied vom TSV Pentenried: „Es wird ein bisschen schmerzen“

Kommentare