+
Andreas Budell setzt auch gegen ESV München auf den Nachwuchs.

A-Junioren als Jungbrunnen

Planegg-Krailling II will beim ESV München seine Bilanz weiter aufpolieren

  • schließen

Die Zahlen, die die Fußballer des SV Planegg-Krailling II in dieser Saison schreiben, lesen sich ziemlich beeindruckend. Nur ein Team erzielte bisher in der Kreisklasse 3 mehr Tore als die Mannschaft von der Hofmarkstraße.

Auf 18 Treffer bringt es Spitzenreiter FC Fürstenried, während die Elf von Trainer Andreas Budell bislang 14-mal einnetzte. Auch in Sachen Gegentore sind die Planegger die Nummer zwei der Liga, allerdings vom Ende der Rangliste aus gesehen. Die 15 Tore, die der SVP in der laufenden Spielzeit eingeschenkt bekam, toppt nur Lokalrivale TSV Gräfelfing II (16). In der Tabelle bringen diese Werte den Planeggern Rang acht ein. Am Sonntag bietet sich für die zweite Garnitur des Kreisligisten die Möglichkeiten, den Anschluss ans vordere Mittelfeld herzustellen. Gegner auf der Sportanlage an der Margarethe-Danzi-Straße ist der ESV München (15 Uhr).

Die Eisenbahner sind Tabellenvorletzter und warten nach wie vor auf ihren ersten Sieg in dieser Saison. Was der ESV besser macht als Planegg, ist seine defensive Absicherung. Mit nur sechs Gegentreffer haben die Münchener in der Abstiegszone eigentlich wenig verloren.

Um dort nicht hineingezogen zu werden, muss der SVP seine Bilanz weiter aufpolieren. Zwei Spiele gewannen die Würmtaler, zwei verloren sie. Keine schlechte Ausbeute für eine Mannschaft, die an jedem Spieltag in einer anderen Besetzung antritt. Aber irgendwie haben sich die zahlreichen A-Junioren, die bei den Erwachsenen aushelfen, wohl als Jungbrunnen erwiesen.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

U19 des SV Planegg findet Meister im gegnerischen Torwart
Mit leeren Händen sind die U19-Fußballer des SV Planegg-Krailling von ihrem Auswärtsspiel bei der SpVgg GW Deggendorf zurückgekehrt.
U19 des SV Planegg findet Meister im gegnerischen Torwart
TSV Gräfelfing entführt vier Punkte aus zwei Derbys beim SV Planegg-Krailling 
Am Sonntag war Derbytag auf dem Gelände des SV Planegg-Krailling an der Hofmarkstraße.
TSV Gräfelfing entführt vier Punkte aus zwei Derbys beim SV Planegg-Krailling 
Maximilian Reid: Coach beim TSV Neuried I - Torjäger beim TSV Neuried III
Mit dem Prinzip Spielertrainer kann und möchte sich Maximilian Reid nicht anfreunden.
Maximilian Reid: Coach beim TSV Neuried I - Torjäger beim TSV Neuried III
Treffer von Jennifer Pirkl zu wenig - TSV Neuried mit zweiter Saisonpleite
Gut zwei Wochen nach dem ersten Saisonsieg haben die Fußballerinnen des TSV Neuried mit einer 1:3-Niederlage beim TSV Eiselfing wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen.
Treffer von Jennifer Pirkl zu wenig - TSV Neuried mit zweiter Saisonpleite

Kommentare