Der Mannschaftsbus von Hansa Rostock auf dem Gelände des SV Planegg-Krailling.
+
Der Mannschaftsbus von Hansa Rostock auf dem Gelände des SV Planegg-Krailling.

Abschlusstraining vor Duell gegen Bayern II fand in Planegg statt

SV Planegg-Krailling: Tabellenführer Hansa Rostock trainierte beim SVP

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Besuch aus dem hohen Norden beim SV Planegg-Krailling! Aufstiegsfavorit Hansa Rostock trainierte vor dem Spiel bei Bayern II (16.04.) im Heide-Volm-Stadion des SVP.

Krailling – Ein großer Mannschaftsbus mit Wappen des FC Hansa Rostock hat kürzlich am Sportgelände des SV Planegg-Krailling geparkt. Die Fußballer waren mit diesem zu ihrem Abschlusstraining für die Partie beim FC Bayern München II angereist. „Alle Plätze in München waren für Rostock coronabedingt gesperrt“, teilt SVP-Präsident Florian Häringer mit. Also fragte der prominente Gast bei den Planeggern an und durfte das Gelände an der Hofmarkstraße für seine anderthalbstündige Einheit nutzen – unter Hygieneauflagen wie zum Beispiel gesperrte Kabinen. „Einzige Bitte der Rostocker: Kein Wort an die Medien“, erklärt Häringer die verspätete Bekanntgabe. Schließlich sollten sich die Fußballer ganz auf ihre Spielvorbereitung konzentrieren. Was dann wohl auch gelang: Hansa schlug die Bayern-Amateure 1:0.

(mg)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare