Erzielte das 2:0: Planeggs C1-Spieler Christian Occhiuzzo.
+
Erzielte das 2:0: Planeggs C1-Spieler Christian Occhiuzzo.

SVP in U19-Landesliga und U15-Bayernliga siegreich

SV Planegg-Krailling: Nachwuchs feiert drei Schützenfeste

  • vonTobias Empl
    schließen

Drei Jugendteams des SV Planegg-Krailling trafen am Wochenende zweistellig. Die höherklassigen Teams gewannen in der U19-Landesliga und der U15-Bayernliga.

Planegg – Auch im zweiten Saisonspiel gelang den U19-Fußballern des SV Planegg-Krailling ein Sieg. Nach dem 3:0 gegen Memmingen setzte sich die Landesliga-A1 von Trainer Giuseppe Teseo mit 3:1 beim TSV Schwabmünchen durch. Mit dem Pausenpfiff traf Dario Matijevic zur Führung für die Gäste. Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Yazid Ouro auf 2:0. Schwabmünchen gelang zwar der Anschlusstreffer (70.), doch Hüseyin Memet sorgte in der Schlussminute für die Entscheidung.

SV Planegg-Krailling: U15 siegt auch im dritten Bayernliga-Spiel

Die C1-Junioren gewannen auch ihr drittes Bayernliga-Spiel. Gegen den TSV Waldkirchen setzte sich die U15 von Coach Serhat Geyik mit 3:0 durch. Einen Freistoß von Antonio Simunovic verlängerte ein Waldkirchener Abwehrspieler ins eigene Tor (9.). Im zweiten Durchgang zeigte der SVP eine Leistungssteigerung. Nach feinem Zuspiel von Kenan Bajramovic erhöhte Christian Occhiuzzo auf 2:0. Auch von einer Zeitstrafe ließen sich die Planegger nicht aus der Ruhe bringen, zudem parierte Keeper Leon Cuni einen Strafstoß. Alessandro Lodedo setzte kurz vor Spielende per Kopf den Schlusspunkt.

SV Planegg-Krailling: D2 mit zehn Toren - E1 mit knapper Niederlage gegen SV 1880 München

Die D2 ließ in der Kreisklasse gar nichts anbrennen. 10:0 fertigte sie den SV Aubing ab. Elijah Beer (2), Kiann Besirovic (2), Luka Grlic (2), Niklas Ruhe (2), Ben Schwalie und Wilhelm Wolff sorgten mit ihren Toren für den dritten Dreier im dritten Duell.

Trotz guter Leistung steckten die E1-Junioren eine Niederlage gegen den SV 1880 München ein. Die Gastgeber gaben nie auf und scheiterten zweimal am Aluminium, verloren aber am Ende 1:3. Denien Muminovic traf zum zwischenzeitlichen 1:2.

SV Planegg-Krailling: E2 und F1 treffen jeweils zweistellig

Keine Mühe hatte die E2 beim FC Ludwigsvorstadt. Bereits zur Halbzeit führten die gut kombinierenden Gäste 13:0, in Halbzeit zwei kamen sechs weitere Treffer hinzu. Sechs Tore beim 19:0 erzielte Lennard Wenzel, zudem waren Maximilian Albert (5), Ognjen Vukovic (3), Marcel Weist (2), Nicolas Weil (2) und Lorenz Schwab erfolgreich.

Auch die F1 feierte dank starkem Kurzpassspiel und großem Einsatz ein Schützenfest. Beim 12:0-Erfolg gegen den SV Aubing erzielten Eliano Bernardi (4), Marco Machnik (4), Bugra Yilmaz (2), Maximilian Renner und Lev Nechaev die Tore für den SVP.  te

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare