Oliver Beer, Co-Trainer des TSV 1860 München und Jugendcoach des SV Planegg-Krailling, plant zusammen mit dem SVP ein Oster-Camp im April.
+
Oliver Beer, Co-Trainer des TSV 1860 München und Jugendcoach des SV Planegg-Krailling, plant zusammen mit dem SVP ein Oster-Camp im April.

Kooperation mit Fußballschule von Oliver Beer

Planegg-Krailling: SV plant Ostercamp in Kooperation mit Beer & Friends

  • vonRedaktion Würmtal
    schließen

Der SV Planegg-Krailling plant in Kooperation mit der Fußballschule Beer & Friends ein Oster-Camp im April, sollte es Lockerungen im Amateurfußball geben.

Planegg-Krailling - Die Fußballabteilung des SV Planegg-Krailling gibt sich optimistisch und hofft bei der Ministerkonferenz am heutigen Mittwoch auf einige Lockerungen für den Sport. Sollte das Fußballspielen in Gruppen Anfang April wieder erlaubt sein, veranstaltet der SVP auf seiner Anlage an der Hofmarkstraße in Planegg ein viertägiges Ostercamp. Kooperationspartner ist die Fußballschule „Beer & Friends“ von Oliver Beer, Jugendcoach beim SVP und Co-Trainer von Drittligist TSV 1860 München.

Vier Tage Fußball

Von Dienstag, 6. April, bis Freitag, 9. April, soll täglich von 9 bis 16 Uhr gekickt werden. Fußballerisch stehen beispielsweise Technik-Parcours, Turnierformen und Spiele auf dem Programm. Außerdem soll es eine Autogrammstunde mit einem Fußballprofi inklusive Fragerunde geben. SVP-Mitglieder zahlen für das viertägige Feriencamp 155 Euro, Nichtmitglieder zehn Euro mehr. In der Anmeldegebühr enthalten sind tägliches Mittagessen sowie Getränke zu den Trainingseinheiten. Außerdem bekommt jeder Teilnehmer ein Sportshirt. Alle Infos und Anmeldung unter www.beer-fussballschule.de oder unter fussball.svplanegg.de. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, das Camp findet nur statt, wenn es die politischen Vorgaben erlauben.

(mg)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare