+
Die U17 und die U15 des TSV Gräfelfing zeigten am Wochenende keine Gnade. (Symbolbild)

Felix Domesle mit Doppelpack für U17 

TSV Gräfelfing: B1 feiert 5:1-Sieg bei der FT Gern - C-Junioren mit gleichem Resultat 

  • schließen

Die U17 des TSV Gräfelfing machte beim Auswärtsspiel in Gern keine halben Sachen und entschied das Spiel bereits vor der Pause. Auch die C1 gab sich in Aubing keine Blöße. 

Einen ungefährdeten Sieg fuhren die B1-Junioren des TSV Gräfelfing gegen die FT Gern in der Kreisliga ein. Am Ende stand es 5:1, womit der Gast noch gut bedient war. Die Tore zur 3:0-Pausenführung schossen Felix Domesle, Ben Scheicher und Vincent Christ per Elfmeter. Nach der Pause stellten abermals Felix Domesle und Daniel Wienes das Ergebnis auf 5:1. Der gute Schiedsrichter Robert Bodruzic leitete die faire Partie ohne Schwierigkeiten.

Nach dem Erreichen der Finalrunde im Bau-Pokal stand am Samstag wieder Ligaalltag für die Gräfelfinger C1-Junioren an. Es ging zum Auswärtsspiel gegen den SV Aubing, eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld der Kreisklasse. In der ersten Halbzeit hatten die Gräfelinger leichtes Spiel. Ylldrit Maloku (2), Patrick Heiberger und Pablo Sliwka schossen einen 4:0-Vorsprung heraus. Selbst die notwendige Umstellung nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Defensivstratege Leo Schmeißer brachte die Gräfelinger nicht aus dem Rhythmus. Sie setzten die Aubinger weiter unter Druck und zwangen sie zu Fehlern. Nach dem Seitenwechsel war es jedoch mit der spielerischen Leichtigkeit der jungen Wölfe dahin. Sie spielten fast schon arrogant und ermöglichten es so den Gästen, den Ehrentreffer zu erzielen. Die jungen Wölfe besannen sich jedoch noch mal und erzielten durch Benni Cramer den 5:1-Endstand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Neuried präsentiert neuen Trainer für Kreisliga-Mannschaft: 29-Jähriger kommt vom TSV 1860 München
Der TSV Neuried II hat für Interimstrainer Tobias Rehse einen Nachfolger gefunden. Dieser ist noch bis Juni Coach im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München.
TSV Neuried präsentiert neuen Trainer für Kreisliga-Mannschaft: 29-Jähriger kommt vom TSV 1860 München
„Lange genug zu Hause gesessen“: Fußball-Vereine aus dem Würmtal schicken erste Teams zurück auf den Rasen
Die Fußball-Vereine aus dem Würmtal nutzen großteils die Chance, unter Auflagen zu trainieren. Ein Überblick, wer nach der Corona-Pause schon wieder kickt.
„Lange genug zu Hause gesessen“: Fußball-Vereine aus dem Würmtal schicken erste Teams zurück auf den Rasen
„Das ist kein Fußball“ und „Gut gemeint, schlecht gemacht“: Klubs im Würmtal sehen Trainingserlaubnis auch kritisch
Auch die Fußball-Vereine im Würmtal dürfen theoretisch und unter Auflagen wieder kicken. Zwar freuen sie sich, wieder einen Ball am Fuß zu haben, aber es gibt auch …
„Das ist kein Fußball“ und „Gut gemeint, schlecht gemacht“: Klubs im Würmtal sehen Trainingserlaubnis auch kritisch
Nafzinger: „Belange kleiner Vereine müssen besonders berücksichtigt werden“
Im Rahmen der Merkur-Serie „Vereine gegen Corona“ beantwortet heute Stefan Nafziger unsere Fragen, Schatzmeister und Schriftführer im Vorstand des TV Stockdorf.
Nafzinger: „Belange kleiner Vereine müssen besonders berücksichtigt werden“

Kommentare