Niederlage gegen FC Ludwigvorstadt

TSV Gräfelfing: U19 verliert Spiel und Kapitän Schmeißer - C2-Junioren gewinnt

  • VonTobias Empl
    schließen

Die A-Junioren des TSV Gräfelfing mussten sich knapp dem FC Ludwigsvorstadt geschlagen geben. Die C2-Junioren dagegen besiegten den SV Sentilo-Blumenau.

Die A-Junioren des TSV Gräfelfing sind mit einem gebrauchten Tag in die Kreisliga-Saison gestartet. Noch bitterer als die 2:3-Niederlage beim FC Ludwigsvorstadt war für die Wölfe der Ausfall von Kapitän Leo Schmeißer, der sich bereits nach sieben Minuten ohne Fremdeinwirkung das Handgelenk brach. Die etwas geschockten Gäste gerieten bis zur Pause mit 0:2 in Rückstand. Die Kicker zeigten Moral und kamen durch Ozan Gözübüyük sowie Luka Friedlein zum verdienten Ausgleich, doch in der Nachspielzeit folgte nach einer Ecke das bittere 3:2 für den FCL.

Besser lief der Auftakt für die C2. Beim SV Sentilo-Blumenau erzielte Samuel Scheid nach 20 Minuten die verdiente Führung. Die Defensive um Keeper Lucas Tecklenburg und Abwehrchef Fabian Hager stand sicher, und Ludwig Maisberger gelang gut 20 Minuten vor dem Abpfiff per Schlenzer der Treffer zum 2:0-Endstand.  (te)

Auch interessant

Kommentare