Zwei Tore erzielte Neurieds Christian Paul (r.). DJK-Torwart Christoph Kowatsch und Carlo Schröter sind machtlos.
+
Zwei Tore erzielte Neurieds Christian Paul (r.). DJK-Torwart Christoph Kowatsch und Carlo Schröter sind machtlos.

Pflichtsieg für Team von Tobias Rehse

TSV Neuried III: Zu erwartender Sieg gegen DJK Würmtal-Reserve

  • Michael Grözinger
    vonMichael Grözinger
    schließen

Die Dritte des TSV Neuried holt gegen den DJK Würmtal II den erwarteten Pflichtsieg.

Planegg/Neuried – Das B-Klasse-Derby zwischen der Zweiten der DJK Würmtal und der Dritten des TSV Neuried hat einen erwartbaren Verlauf genommen. 5:1 schlug der Tabellenführer aus Neuried die Gastgeber, die tief im Abstiegskampf der B-Klasse 3 stecken. Christian Paul stellte die Weichen für den TSV bereits in der 15. Minute auf Sieg, Lorenz Szimhardt erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (39.). Mitte der zweiten Hälfte machten Paul mit seinem zweiten Tor (65.) und Joker Meto Rama (76.) alles klar. Johannes Könze traf mit dem Schlusspfiff zum 5:1, vier Minuten zuvor hatte Christian Höflinger den Ehrentreffer für die DJK erzielt.  mg

DJK Würmtal II – TSV Neuried III 1:5 (0:2)

DJK Würmtal II: Kowatsch; Freytag, Höflinger (C), Tadjali, Gegaj, Stadler, Fickert, Schur, Schöttl, Schröter, Sutter; Kharabanda, Novellino

TSV Neuried III: Eisend; Lindheimer, Zipfel, Seger (C), Wegmann, Könze, Paul, Plasan, Fuchs, Szimhardt, Hilpert; Kürn, Rama, Koch, Glasz

Tore: 0:1 Paul (15.), 0:2 Szimhardt (39.), 0:3 Paul (65.), 0:4 Rama (76.), 1:4 Höflinger (86.), 1:5 Könze (90.)

Gelb-Rote Karte: Tadjali/DJK (90.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare