Kassierte mit seinem Team im Kampf um den Aufstieg einen Dämpfer: Neuried-Coach Davide Taurino.
+
Kassierte mit seinem Team im Kampf um den Aufstieg einen Dämpfer: Neuried-Coach Davide Taurino.

Acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz

TSV Neuried: Aufstieg nach Oberweikertshofen-Niederlage außer Reichweite?

  • Michael Grözinger
    vonMichael Grözinger
    schließen

Der TSV Neuried leistet sich in der Bezirksliga Oberbayern Süd eine empfindliche Niederlage gegen den SC Oberweikertshofen. War es das mit dem Aufstieg?

Spiel des Spieltags

War es das für den TSV Neuried mit dem Aufstiegskampf in der Bezirksliga? Die Fußballer weisen nach der knappen 2:3-Niederlage im Spitzenspiel gegen den SC Oberweikertshofen acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz auf. Da der aktuell drittplatzierte FC Penzberg aber zwei Spiele weniger absolviert hat, könnte der Abstand sogar noch größer werden. Zwar hat der TSV nie das Ziel Aufstieg formuliert, ganz im Gegenteil. Als siegloser Landesliga-Absteiger – ja, das sind die Neurieder in der mittlerweile seit weit über einem Jahr laufenden Saison noch immer – wollte sich das Team in der Bezirksliga erst mal stabilisieren. Das gelang in der Hinrunde allerdings so gut, dass Trainer-Rückkehrer Davide Taurino den Aufstieg zuletzt zumindest auch nicht ausschließen wollte. Nach der Niederlage am Samstag sind die Grün-Weißen dafür nun aber wohl auf den Ligapokal angewiesen.  (mg)

Auch interessant

Kommentare