Ligapokal A-Klasse:TSV Pentenried - FC Puchheim 2:2

Der TSV Pentenried kassiert späten Ausgleich gegen den FC Puchheim 

  • Simon Nutzinger
    vonSimon Nutzinger
    schließen

Der TSV Pentenried kassiert späten Ausgleich gegen den FC Puchheim. Der TSV kann seine Serie mit dem Unentschieden somit  fortsetzen und bleibt ungeschlagen.

Der TSV Pentenried bleibt im Ligapokal ungeschlagen. Gegen den FC Puchheim lag das Team nach Treffern von Philipp Stemmer und Nicolas Krafft lange Zeit mit 2:1 in Führung, musste in der 80. Minute aber noch den bitteren Ausgleich hinnehmen. 

(Simon Nutzinger) 

 TSV Pentenried – FC Puchheim 2:2 (0:1) 

TSV Pentenried: Müller; Möwald, Piele, Lechner, A. Langer, Krafft, Leitl, P. Schneider, M. Langer, Noichl, M. Schneider; Stemmer, Wukowigg, Brunner, Tietz 

Tore: 0:1 Hadzikadunic (15.), 1:1 Stemmer (49.), 2:1 Krafft (68.), 2:2 Riedel ((80)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare