+
Johannes Weidlkönnte wieder in die Startelfzurückkehren.

Titelanwärter gegen den SV Puchheim

„Der Druck ist definitiv da“ für den TV Stockdorf

  • schließen

„Der Druck ist definitiv da“, sagt Korbinian Halmich, Trainer des TV Stockdorf. Nachdem sein Team am Samstag bei Tabellenführer SC Maisach II bereits die zweite Saisonniederlage im fünften Spiel erlitten hat, darf sich der Aufstiegsanwärter nun keine Ausrutscher mehr leisten.

Stockdorf – Beim SV Puchheim zählen für Stockdorf daher nur drei Punkte (Donnerstag, 19.30 Uhr, Krautgartenweg).

Dass die Stockdorfer Fußballer in Maisach auch das zweite Spiel gegen eine Spitzenmannschaft verloren, macht Halmich nicht nervös. „Die Jungs wissen, was sie können und ich weiß das auch“, so der Coach. Ihre Qualität habe die Mannschaft auch am Samstag gezeigt. „Das war kein komplett schlechtes Spiel. Da kamen Umstände zusammen, die dann zur Niederlage führen“, sagt Halmich. In Maisach steigerte sich der TV nach schwacher erster Halbzeit und hätte bei besserer Chancenverwertung und mehr Glück bei Schiedsrichterentscheidungen auch Punkte mitnehmen können.

Für die Partie gegen den vom ehemaligen Stockdorfer Coach Alexander Strahberger trainierten SV Puchheim kündigt Halmich einige Änderungen der Aufstellung an. Der zuletzt privat verhinderte Angreifer Johannes Weidl könnte in die Startelf zurückkehren.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Gräfelfing II: Ohne großen Druck gegen Großhadern
Zweimal in Folge hat der TSV Gräfelfing II zuletzt gewonnen. Damit verließen die kleinen Wölfe die Abstiegsplätze und haben nun sogar ein kleines Polster von fünf …
TSV Gräfelfing II: Ohne großen Druck gegen Großhadern
SV Planegg-Krailling II: Drei Verletzte nach Derby
Die schwache konditionelle Verfassung hat noch keinen Spieler des SV Planegg-Krailling II ins Grübeln gebracht.
SV Planegg-Krailling II: Drei Verletzte nach Derby
Stockdorfer sprechen von Pflichtsieg gegen ASV Biburg
„Wir dürfen den Abstand auf den FC Puchheim nicht zu groß werden lassen“, fordert Korbinian Halmich, Trainer des TV Stockdorf, vor dem Heimspiel gegen den ASV Biburg …
Stockdorfer sprechen von Pflichtsieg gegen ASV Biburg
Rachella fordert weitere Siege des TSV Pentenried
Der TSV Pentenried kann derzeit große Schritte in Richtung Klassenerhalt machen. Mehrere Duelle mit Abstiegskandidaten hat der Spielplan im Oktober für die Römerfelder …
Rachella fordert weitere Siege des TSV Pentenried

Kommentare