+
Nichts zu holen gab es für die Offensive des TSV Neuried um Marius Pösl (in Weiß) beim FC Deisenhofen 2.

Klatsche vor Weihnachten

U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss

  • schließen

So haben sich die U19-Fußballer des TSV Neuried ihren Jahresausklang nicht vorgestellt. Bei Bezirksoberliga-Spitzenreiter FC Deisenhofen setzte es eine Klatsche.

Neuried - Gegen Bezirksoberliga-Spitzenreiter FC Deisenhofen 2 sind die A1-Jugendfußballer des TSV Neuried chancenlos gewesen. Im letzten Spiel vor der Winterpause erlebte die U19 des TSV zu Hause ein 0:9-Debakel.

Von Beginn an lief alles gegen Neuried. Jonas Prangenberg traf nach knapp acht Minuten ins eigene Netz. Bis zur Pause baute der FCD die Führung auf 4:0 aus. Die TSV-Offensive um Marius Pösl und Ismail Fazliu war komplett abgemeldet. Auch im zweiten Durchgang waren die Gäste klar überlegen und legten noch fünf Treffer nach.

na

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Böse Erinnerungen für TSV Neuried: Futsaler sind zu Hause gegen das Schlusslicht gewarnt
Schon einmal trafen die Futsaler des TSV Neuried nach starker Leistung auf einen Tabellenletzten - und verloren. Droht gegen den SV Pars Neu-Isenburg das Gleiche?
Böse Erinnerungen für TSV Neuried: Futsaler sind zu Hause gegen das Schlusslicht gewarnt
Neurieds Futsal-Reserve muss gegen nächstes Konterteam ran: den SC Arcadia Messestadt
Der TSV Neuried II trifft in der Futsal-Bezirksliga auf das nächste Konterteam: Der SC Arcadia Messestadt war in den vorigen Saisons allerdings wenig erfolgreich.
Neurieds Futsal-Reserve muss gegen nächstes Konterteam ran: den SC Arcadia Messestadt
„Wir sind noch etwas zu grün“: TSV Gräfelfing II muss Saisonziel in der Winterpause anpassen
Der TSV Gräfelfing II hat in der Kreisklasse 3 München mit argen Problemen zu kämpfen. Jetzt geht es für die kleinen Wölfe nur noch um eines.
„Wir sind noch etwas zu grün“: TSV Gräfelfing II muss Saisonziel in der Winterpause anpassen
Mini-Cup Qualifikation: Tormaschine FT Starnberg scheitert im Finale gegen FV Löchgau 
Gauting – Mit der Empfehlung von 22 Toren war die FT Starnberg ins Finale des Qualifikationsturniers für den 19. Mini-Cup eingezogen. Im Endspiel gegen den FV Löchgau …
Mini-Cup Qualifikation: Tormaschine FT Starnberg scheitert im Finale gegen FV Löchgau 

Kommentare