+
Andreas Gries verpasste auf einer Verletzung das Spiel gegen die SpVgg Unterhaching. 

Verletzung beim Firmenspiel 

Bitter! Gries verpasst Einsatz gegen Haching

  • schließen

Andreas Gries, ehemaliger Kapitän des TSV Gräfelfing, war für das Benefizspiel gegen Unterhaching nominiert, verletzte sich dann aber bei einem Firmenspiel. 

Es war ein bitterer Abend für Andreas Gries. Eigentlich war der ehemalige Kapitän des TSV Gräfelfing zum Abschluss seiner Karriere für die Partie der Stars des Münchner Amateurfußballs gegen die SpVgg Unterhaching nominiert gewesen. Doch dann zog er sich bei einem Firmenspiel eine Sprunggelenkverletzung zu. „Es war sehr schade, dass er nicht mitspielen konnte“, sagte Franco Simon über seinen ehemaligen Kicker. Wie schon im vergangenen Jahr betreute der Ex-Trainer der Wölfe die Münchner All Stars. Ohne Gries hatte seine Elf gegen den Tabellenführer der 3. Liga überhaupt keine Chance. Am Ende gingen die Amateure gegen die Profis mit 1:16 (0:8) unter. Das Ehrentor für den Außenseiter erzielte zum Zwischenstand von 1:11 der ehemalige Sechziger und Bundesligaspieler Jimmy Hartwig. „20 Minuten sind wir ohne Gegentor geblieben“, so Simon, der vor allem stolz auf diese Anfangsphase war, in der der Favorit sich die Zähne an der Defensive der All Stars ausbiss. Wichtiger als das Ergebnis war das Spendenaufkommen von um die 10 000 Euro. Sie kommen der Familie eines Spielers des FC Kosova zugute, der in diesem Jahr überraschend verstorben war. Die Einnahmen hätten vielleicht noch etwas höher ausfallen können, wenn die Begegnung nicht schon um 18 Uhr angepfiffen worden wäre. „Das ist definitiv viel zu früh“, sagte Simon. So hatten sich nur um die 300 Zuschauer auf dem Gelände des FC Kosova eingefunden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kolundzic schießt NK Dinamo zum 1:0-Sieg gegen die DJK Würmtal
Die DJK Würmtal steckt in der Kreisklasse 3 weiterhin im Tabellenkeller fest. Im Auswärtsspiel bei NK Dinamo München holten die Planegger zum vierten Mal in Folge keinen …
Kolundzic schießt NK Dinamo zum 1:0-Sieg gegen die DJK Würmtal
Rot für Velickovski: SV Planegg-Krailling II unterliegt 1:3 gegen FC Espanol
In dieser Saison folgt beim SV Planegg-Krailling II auf einen Sieg meist eine Niederlage. Das sollte sich wiederholen, denn die SV unterlag dem FC Espanol mit 1:3.
Rot für Velickovski: SV Planegg-Krailling II unterliegt 1:3 gegen FC Espanol
In der Nachspielzeit: Sebastian Hessenberger trifft zum 1:1 gegen ASCK Simbach
Im Kellerduell mit dem ASCK Simbach holt der TSV Neuried einen Punkt. Je länger die Landesliga-Partie dauerte, desto dominanter wurden die Würmtaler. Doch sie belohnten …
In der Nachspielzeit: Sebastian Hessenberger trifft zum 1:1 gegen ASCK Simbach
3:1-Heimerfolg: Stockdorfs Moritz Sieblitz erzielt einen Hattrick
Mit zwei Unentschieden und einem Sieg ist der TV Stockdorf seit drei Spielen ungeschlagen. Diese Serie wurde durch einen 3:1-Heimerfolg gegen Ethnikos Puchheim …
3:1-Heimerfolg: Stockdorfs Moritz Sieblitz erzielt einen Hattrick

Kommentare