+
Ab der kommenden Saison Bayernligist: die EA Schongau.

Eishockey-Hammer

Teammanager bestätigt: Schongau will in die Bayernliga aufsteigen

  • schließen

Schongau - Es ist ein Eishockey-Hammer: Die EA Schongau steht unmittelbar vor dem Sprung in die Bayernliga. Teammanager Martin Resch bestätigte, dass die Mammuts ihre Zusage gegeben haben.

Martin Resch hatte mit diesem Anruf gerechnet. „Allerdings erst in ein paar Tagen“, wie er sagt. Doch keine 24 Stunden nachdem der Teammanager der EA Schongau im internen Kreis erklärt hatte, dass sich sein Klub den Aufstieg in die Bayernliga zutrauen würde, als Nachrücker für die drei in die Oberliga abgewanderten Clubs bereit stehe, klingelte schon sein Telefon. Die Hammer-Nachricht war bereits durchgesickert, nur eine offizielle Bestätigung von Seiten der Schongauer fehlte noch. 

Schongau sagt JA zur Bayernliga

Resch zögerte zunächst, sagte, er könne noch nichts bestätigen, er wolle nicht vorpreschen, abwarten, bis der Verband eine Meldung herausgebe. Schließlich gab sich der Teammanager einen Ruck, sagte, was wohl alle Mammut-Fans zum Jubeln bringt: „Es stimmt. Wir wurden vor einigen Tagen gefragt, ob wir uns vorstellen können, in der Bayernliga zu spielen. Am Montagabend haben wir dem Verband nun unsere Bereitschaft signalisiert, das zu tun.“ Einfacher ausgedrückt: Die Schongauer sagen „Ja“ zur Bayernliga, wollen aufsteigen.

Vor zwei Wochen, als die Heimatzeitung erstmals einen Aufstieg der EAS ins Gespräch brachte, hatte sich Resch noch sehr zurückhaltend geäußert, gesagt, man beschäftige sich nur mit der Landesliga. Was nun zu der überraschenden Wende geführt hat, wollte Resch am Dienstag nicht wirklich verraten. „Wichtig war, dass die komplette Mannschaft hinter der Entscheidung steht und alle Mann an Bord bleiben“, sagt Resch. Mehr könne er aktuell aber noch nicht sagen, schließlich sei es noch nicht zu 100 Prozent sicher, dass sein Team auch tatsächlich aufsteigt.

Jetzt fehlt nur noch die Zustimmung des BEV

Was noch fehlt, ist die Zustimmung der Mitgliederversammlung des Bayerischen Eissport Verbandes (Sparte Eishockey), die am Samstag stattfindet. Dort wird über einen Dringlichkeitsantrag abgestimmt, der den Aufstieg dreier Bayernligisten in die Oberliga sowie die damit verbundene Nachrückerregelung aus der Landesliga beinhaltet. Die Zustimmung der Mitglieder gilt aber als sicher.

Resch wird in den kommenden Tagen daher wahrscheinlich noch viele Anrufe erhalten. Diesmal aber mit Glückwünschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Friedrich Weinfurtner im Interview: „Es lief einfach nie rund bei uns“
Es war für die EA Schongau keine leichte Saison in der Eishockey-Bayernliga. Friedrich Weinfurtner blickt im Interview mit uns zurück. 
Friedrich Weinfurtner im Interview: „Es lief einfach nie rund bei uns“
Fazit EA Schongau: Eine Saison zum Abhaken
Eine Saison zum Abhaken: Das Fazit bei der EA Schongau ist klar. Bis die Corona-Pandemie die Spielzeit vorzeitig beendete, musste die EAS um den Klassenerhalt kämpfen. 
Fazit EA Schongau: Eine Saison zum Abhaken

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion