Wappen des Eishockeyvereins EC Peiting.
+
Wappen des Eishockeyvereins EC Peiting.

Eishockey: Oberliga Süd

EC Peiting vermeldet wichtige Nachricht für Dauerkartenbesitzer

  • Paul Hopp
    VonPaul Hopp
    schließen

Der Eishockey-Oberligist EC Peiting hat sein Testspiel-Programm festgezurrt. Obendrein gibt es Nachrichten für diejenigen Fans, die im vergangenen Jahr eine Dauerkarte erworben haben.

Peiting - Angesichts der niedrigen Inzidenzzahlen und dem verlauf der Pandemie (samt den steigenden Impfungen) sind die Verantwortlichen beim EC Peiting zuversichtlich: „Derzeit gehen wir davon aus, dass wir die kommende Spielzeit vor Zuschauern spielen dürfen“, sagt Harald Wörnzhofer, Ticketingchef beim Oberligisten. Daher gibt es nun auch für diejenigen Fans, die für die vergangene Saison eine reguläre Dauerkarte erworben haben, neue Nachrichten: Es besteht die Möglichkeit, an den Vorverkaufsterminen entweder sein Geld zurückzufordern oder eine kostenlose Dauerkarte für die neue Spielzeit 2021/2022 zu bekommen. Die Vorverkaufstermine werden noch bekannt gegeben.

Die genannte Regelung betrifft ausdrücklich nicht das „Zamsteh-Ticket“, das der ECP in der vergangenen Saison angeboten hat. Dieses Ticket war als besondere Unterstützung für den Verein gedacht – ein Rabatt war auch bei einem vorzeitigen Saison-Ende infolge der Corona-Pandemie nicht vorgesehen. Bei allen Besitzern einer solchen Karte „bedanken wir uns ganz herzlich“, so ECXP-Sprecher Simon Fritzenschaft. Für sie „lassen wir uns derzeit noch eine Art Prämie einfallen“.

Die Planung für die kommende Saison nimmt darüber hinaus „auch organisatorisch mehr Form an“, so Fritzenschaft. Teammanager Gordon Borberg hat ein Testspielprogramm erstellt. Dieses umfasst insgesamt sechs Partien. Die Termine und die Gegner: Freitag, 3. September: RB Salzburg II (19.30 Uhr/in Peiting). Sonntag, 5. September: RB Salzburg II (15 Uhr/auswärts). Freitag, 17. September: EHC Kempten (19.30 Uhr/auswärts). Freitag, 24. September: EV Lindau (19.30 Uhr/in Peiting); Sonntag, 26. September: EA Schongau (17 Uhr/auswärts). Freitag 1. Oktober: EV Füssen (19.30 Uhr/in Peiting).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare