Störung am Bahnhübergang: S1 verspätet

Störung am Bahnhübergang: S1 verspätet
+

EHC verteilt neun Förderlizenzen

München - Für die anstehende DEL-Saison hat der EHC Red Bull München insgesamt neun Spieler des Oberligisten EC Peiting mit Förderlizenzen ausgestattet.

Dazu gehören Torhüter Florian Hechenrieder, die Verteidiger Tim Rohrbach, Fabian Weyrich und Marcus Weber sowie die Stürmer Florian Simon, Tobias Biersack, Florian Stauder, Alexander Simon und Martin Guth.

Der EHC Red Bull München und der EC Peiting haben sich im Mai 2012 auf einen Kooperationsvertrag geeinigt. Demnach spielen alle Förderlizenzspieler des EHC Red Bull München beim benachbarten bayerischen Oberligisten. Der frühere Co-Trainer des EHC Peppi Heiß, seit Ende März 2012 Chefcoach des EC Peiting, arbeitet somit weiterhin eng mit der sportlichen Leitung der Münchner zusammen.

pm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panne bei Bekanntgabe des Eishockey-Kaders für Olympia - DOSB klärt auf
Die Olympischen Spiele in Südkorea beginnen am 9. Februar. Am 16. Januar sollte der Eishockey-Kader vorgestellt werden. Ist dem DEB und/oder dem DOSB etwa eine Panne …
Panne bei Bekanntgabe des Eishockey-Kaders für Olympia - DOSB klärt auf
Perfektes Wochenende für den EHC: „Wichtig auch für den Kopf“
Der EHC Red Bull München feierte ein wahrlich perfektes Wochenende. Die Krönung wäre für einige Akteure am Dienstag die Berufung in den deutschen Olympia-Kader.
Perfektes Wochenende für den EHC: „Wichtig auch für den Kopf“
EHC ringt Verfolger Nürnberg nieder und baut Tabellenführung aus
Der EHC Red Bull München gewinnt das Derby gegen Nürnberg, distanziert die Franken und profitiert zusätzlich von einem bösen Patzer der Eisbären Berlin.
EHC ringt Verfolger Nürnberg nieder und baut Tabellenführung aus
Kanadisches Duo trifft zum Sieg: EHC erobert DEL-Spitze
Mit einem Auswärtssieg bei den Schwenninger Wild Wings hat sich der EHC wieder an die Tabellenspitze der DEL katapultiert. Die beiden großen Konkurrenten patzen derweil.
Kanadisches Duo trifft zum Sieg: EHC erobert DEL-Spitze

Kommentare