+

EHC verteilt neun Förderlizenzen

München - Für die anstehende DEL-Saison hat der EHC Red Bull München insgesamt neun Spieler des Oberligisten EC Peiting mit Förderlizenzen ausgestattet.

Dazu gehören Torhüter Florian Hechenrieder, die Verteidiger Tim Rohrbach, Fabian Weyrich und Marcus Weber sowie die Stürmer Florian Simon, Tobias Biersack, Florian Stauder, Alexander Simon und Martin Guth.

Der EHC Red Bull München und der EC Peiting haben sich im Mai 2012 auf einen Kooperationsvertrag geeinigt. Demnach spielen alle Förderlizenzspieler des EHC Red Bull München beim benachbarten bayerischen Oberligisten. Der frühere Co-Trainer des EHC Peppi Heiß, seit Ende März 2012 Chefcoach des EC Peiting, arbeitet somit weiterhin eng mit der sportlichen Leitung der Münchner zusammen.

pm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese fünf EHC-Stars stehen im DEB-Kader für die Eishockey-WM
München - Fünf Spieler des Deutschen Meisters EHC Red Bull München stehen im WM-Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die WM im eigenen Land, die am 5. …
Diese fünf EHC-Stars stehen im DEB-Kader für die Eishockey-WM
EHC lässt`s krachen: Meisterfeier auf dem Rathausbalkon
München - Die Eishockeymannschaft des EHC München ist zum zweiten Mal in Folge deutscher Meister. Dafür ließ sich das Team nun auf dem Rathausbalkon feiern.
EHC lässt`s krachen: Meisterfeier auf dem Rathausbalkon
Diese Red Bulls bleiben in München!
München - Nach der Meisterschaft ist vor der Titelverteidigung. Und deshalb gab der EHC Red Bull München schon jetzt erste Personalentscheidung bekannt.
Diese Red Bulls bleiben in München!
Großteil des Meisterkaders bleibt EHC erhalten
München - Der EHC Red Bull München geht mit einem Großteil des Meisterkaders und sogar allen wichtigen Stürmern in die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL).
Großteil des Meisterkaders bleibt EHC erhalten

Kommentare