+
Kevin Lavallee wechselt nach Köln.

Offiziell: Lavallee zu den Kölner Haien

München/Köln - Nationalspieler Kevin Lavallee wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vom EHC München zu den Kölner Haien.

Der Verteidiger hat beim achtmaligen deutschen Meister einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Lavallee, der zum Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die beiden WM-Vorbereitungsspiele gegen Finnland gehört, hatte zuvor ein Angebot der Münchner zur Vertragsverlängerung ausgeschlagen.

Der 29-jährige Deutsch-Kanadier hat in der DEL seit 2004/05 für die Kassel Huskies, Augsburger Panther und den EHC München gespielt. In der aktuellen Saison absolvierte Lavallee für den Aufsteiger 43 Spiele und verbuchte elf Scorerpunkte (3 Tore, 8 Vorlagen). München war in den Vor-Play-offs an Köln gescheitert.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EHC-Kapitän Michi Wolf: Darum höre ich nach dieser Saison auf
Eigentlich ist er aus den Reihen des EHC Red Bull München gar nicht mehr wegzudenken. Michi Wolf sagt nach dieser Saison dennoch: Servus!
EHC-Kapitän Michi Wolf: Darum höre ich nach dieser Saison auf
Red Bulls im CHL-Finale – Parkes & Co.: Jetzt ist alles möglich!
Dem EHC Red Bull München ist Historisches gelungen! Das Team von Don Jackson steht als erste deutsche Mannschaft im CHL-Finale. So geht es nun weiter.
Red Bulls im CHL-Finale – Parkes & Co.: Jetzt ist alles möglich!
Sieg im Bruderduell: EHC steht im Finale der Champions League 
Der EHC Red Bull München steht nach einer starken Vorstellung im Finale der Champions Hockey League. Zeit zum Feiern haben die Bayern nicht wirklich. Don Jacksons Team …
Sieg im Bruderduell: EHC steht im Finale der Champions League 
Aus den Birken & Co. vor Halbfinal-Rückspiel gegen Salzburg: Cool bleiben!
Vor den Spielern des EHC Red Bull München liegt am Mittwoch das wichtigste Spiel der bisherigen Saison. Die Münchner treten am Mittwoch zum CHL-Halbfinal-Rückspiel in …
Aus den Birken & Co. vor Halbfinal-Rückspiel gegen Salzburg: Cool bleiben!

Kommentare