1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey

Eishockey-WM 2022: Finale – Spielort, Termin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

2021 holte Kanada den Sieg bei der Eishockey-WM in Riga, Lettland
2021 holte Kanada den Sieg bei der Eishockey-WM in Riga, Lettland © Natalia Fedosenko / IMAGO

Das einstündige Finale der Eishockey-WM 2022 wird am 29.05.2022 um 19:20 Uhr in der Nokia-Areena in Tampere ausgetragen.

Tampere - Die Eishockey-WM in Finnland endet mit dem Finale 2022. Das Endspiel ist das letzte Match, das im Rahmen des Turniers ausgetragen wird, nachdem die teilnehmenden Mannschaften die Gruppenphase sowie die Viertel- und Halbfinalpartien hinter sich gebracht haben. Insgesamt nehmen 16 Nationen in der Top Division an der Eishockey-Weltmeisterschaft teil. Zunächst wurden die Teams in zwei Gruppen zu je acht Mannschaften eingeteilt. In Gruppe A geht es am 13.05.2022 für diese Nationen los:

Ebenfalls am 13.05.2022 beginnen auch die Spiele der Gruppe B, in der sich diese Mannschaften befinden:

Jede Mannschaft spielt im Rahmen der Vorrunde einmal gegen alle Mitglieder ihrer Gruppe. Wer hier gewinnt, zieht ins Viertelfinale und bei einem weiteren Sieg ins Halbfinale ein. Die Sieger der beiden Halbfinalpartien kommen ins alles entscheidende Finale. Dieses findet am 29.05.2022 um 19:20 Uhr statt. Austragungsort an diesem Datum ist die Nokia-Areena in Tampere, die bis zu 13.500 Zuschauer fasst.

Eishockey-WM: Im Finale 2022 geht es um den Weltmeistertitel

Die Eishockey-WM in Finnland geht am 29.05.2022 in die alles entscheidende Runde. Das Finale 2022 entscheidet darüber, welche Mannschaft als Gewinner aus dem gesamten Turnier hervorgeht und sich Eishockey-Weltmeister 2022 nennen darf. Bei der Finalbegegnung handelt es sich um ein Spiel im K.o.-Modus: Es gibt am Ende der Partie einen Sieger und einen Verlierer. Auch die Viertelfinal- und Halbfinalpartien wurden bereits in diesem Modus ausgetragen, während in der Gruppenphase kein einzelnes Spiel, sondern die Gesamtwertung über das Weiterkommen entschied.

Das Finale 2022 dauert 60 Minuten. Während dieser Zeit wird im Idealfall ein Gewinner ermittelt. Sollte es nach Ablauf der Regelspielzeit aber zu einem Unentschieden kommen, geht das Finale in die Verlängerung. In diesem Fall werden noch einmal zehn Minuten zusätzlich gespielt. Gibt es dann immer noch keinen Sieger, folgt das Penalty-Schießen, bei dem die Mannschaften abwechselnd auf ein Tor zielen, bis der Weltmeister 2022 im Herren-Eishockey feststeht. Im Anschluss an das Match folgt die Siegerehrung, bei der natürlich insbesondere das Siegerteam im Fokus steht und seinen Erfolg unter den Augen der Zuschauer gebührend feiert.

Das Finale 2022 der Eishockey-WM wird live übertragen

Mit dem Finale 2022 endet die Eishockey-WM, die zwischen dem 13.05.2022 und dem 29.05.2022 in Eisstadien in Helsinki und Tampere stattfindet. Viele Eishockey-Fans aus aller Welt reisen zu diesem Anlass nach Finnland, um den Spielen ihrer Favoriten live beizuwohnen. Da dies aber nicht jedem Fan möglich ist, werden die Matches im Rahmen des Turniers auch im TV übertragen. Sport1 zeigt alle deutschen Begegnungen sowie weitere ausgewählte Spiele live und kostenfrei. Wer alle Partien der Eishockey-WM am heimischen Bildschirm verfolgen möchte, kann dies kostenpflichtig beim Anbieter MagentaTV oder auch bei Sky tun.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Matches der Weltmeisterschaft online zu streamen. Auch hierfür werden gegebenenfalls Gebühren fällig. Die genauen Konditionen und Termine zu den Übertragungen und Streams finden sich auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Als Favoriten für den Weltmeistertitel 2022 gelten Experten zufolge übrigens die Mannschaften aus Kanada und den USA, die in der Vergangenheit bereits zahlreiche Meisterschaften für sich entscheiden konnten. Aber auch die deutsche Nationalmannschaft mit Bundestrainer Toni Söderholm sowie das Team der Gastgebernation dürfen sich realistische Chancen auf einen Sieg ausrechnen. Den Spiel- und Sendeplan zur deutschen Mannschaft findet ihr hier.

Auch interessant

Kommentare