1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey

Eishockey-WM 2022: Halbfinale - Modus, Spielort, Termine

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Österreich gegen Tschechien bei einem Testspiel (Symbolbild)
Österreich gegen Tschechien bei einem Testspiel (Symbolbild) © IMAGO/GEPA pictures/ Christian Moser

Beim Halbfinale gilt der K.o.-Modus: Wer hier gewinnt, zieht direkt in das Finalspiel der Eishockey-WM am 29.05.2022 ein. Die Verlierer spielen um Bronze.

Tampere in Finnland - Die Eishockey-WM findet zwischen dem 13.05.2022 und dem 29.05.2022 in Finnland statt. Das Halbfinale 2022 wird am 28.05.2022 ausgetragen. Dieses Datum entscheidet darüber, welche Mannschaften es ins Finale schaffen und sich Hoffnungen auf den Weltmeistertitel machen dürfen. Zunächst gilt es aber für alle 16 teilnehmenden Mannschaften, die Vorrunde zu überstehen. Für die Gruppenphase des Turniers wurden die Teams in zwei Gruppen eingeteilt. Gruppe A besteht aus diesen Mannschaften:

In Gruppe B treten dagegen die folgenden Nationen gegeneinander an:

Im Verlauf der Vorrunde spielt jedes Team der ersten Division einmal gegen jede andere Mannschaft in der Gruppe. Diese Turnierphase endet am 24.05.2022. Die vier Besten ziehen jeweils ins Viertelfinale ein und treffen dort erstmals aus Gegner aus der anderen Gruppe. Es begegnen sich in dieser Runde jeweils der Erste einer Gruppe und der Vierte der anderen Gruppe beziehungsweise der Zweite einer Gruppe und der Dritte der anderen Gruppe aufeinander.

Eishockey-WM: Im Halbfinale 2022 gilt der K.o.-Modus

Bei der Eishockey WM 2022 in Finnland geht es für die erfolgreichsten Mannschaften nach der Gruppenphase ins Viertelfinale. Dort gilt auch im Halbfinale 2022 wie immer das K.o.-System: Im Gegensatz zur Gruppenphase bedeutet ein verlorenes Spiel direkt das Aus. Die Viertelfinalpartien finden am 26.05.2022 statt, und zwar jeweils parallel um 15:20 Uhr beziehungsweise um 19:20 Uhr. Die Mannschaften, die als Sieger aus diesen Spielen hervorgehen, ziehen zwei Tage später ins Halbfinale ein.

Austragungsort für die Halbfinalpartien ist die Nokia-Areena in Tampere, die während des gesamten Turniers als Hauptspielort gilt. Ein weiterer Austragungsort des Turniers ist die Helsingin Jäähalli in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Im ersten Halbfinale um 13:20 Uhr am 28.05.2022 treffen die Sieger aus Viertelfinale 1 und Viertelfinale 2 aufeinander. Um 17:20 Uhr am selben Tag stehen dann die Sieger aus Viertelfinale drei und Viertelfinale vier gegeneinander auf dem Eis. Wer hier verliert, tritt trotz seiner Niederlage am 29.05.2022 noch einmal an: Im Spiel um Platz drei entscheidet sich, ob der Verlierer aus dem ersten oder aus dem zweiten Halbfinale den dritten Platz bei der Eishockey-WM 2022 belegt.

Das ist das Halbfinale 2022 bei der Eishockey-WM in Finnland

Die Eishockey-WM geht am 28.05.2022 ins Halbfinale und damit für die teilnehmenden Mannschaften in die alles entscheidende Phase. Jedes Halbfinalspiel dauert 60 Minuten. Während dieser Zeit entscheidet sich im Idealfall, welches Team aus der Begegnung als Sieger hervorgeht. Ist dies nicht der Fall, weil es zu einem Unentschieden kommt, muss die Partie verlängert werden, denn es wird ein eindeutiger Sieger benötigt. Die Zeit der Verlängerung beträgt zehn Minuten. Gibt es auch dann immer noch keinen Gewinner, findet ein Penalty-Schießen statt.

Dieses entscheidet endgültig darüber, welche Mannschaft ins Finale einzieht und sich Chancen auf den Gesamtsieg bei der Eishockey-WM ausrechnen darf. Das Datum des Endspiels ist der 29.05.2022: Um 19:20 Uhr in der Nokia-Areena im finnischen Tampere treten die Sieger aus den Halbfinals gegeneinander an. Wer dieses Match gewinnt, darf sich Eishockey-Weltmeister 2022 nennen. Zu den Favoriten des international populären Turniers zählen die Teams aus Kanada und den USA, aber Experten zufolge ist auch die deutsche Nationalmannschaft mit Bundestrainer Toni Söderholm ein Kandidat für den Sieg – ebenso wie das Team des Gastgebers Finnland.

Auch interessant

Kommentare