+
Das Eishockey Vier-Nationen-Turnier findet künftig in Augsburg statt.

Abschied aus München

Deutschland Cup findet künftig in Augsburg statt

Augsburg - Nach dem Abschied aus München wird der Deutschland Cup im Herbst in Augsburg ausgespielt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch.

Details zu dem Vier-Nationen-Turnier will der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) bei einer Pressekonferenz am Freitag im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion bekanntgeben.

Verbandspräsident Franz Reindl hatte in der vorigen Woche auf Anfrage bereits erklärt, dass die neue Ausrichterstadt des traditionellen Turniers einen Vertrag über drei Jahre erhalte. Offen ist derzeit noch, wer neben dem deutschen Team im Herbst antreten wird.

Der DEB hatte den Vertrag mit dem Münchner Olympiapark jüngst nicht mehr verlängert. Sechs Jahre hatte in Bayerns Landeshauptstadt das erste Auswahl-Turnier des Winters stattgefunden, davor waren unter anderem Stuttgart und Hannover die Veranstaltungsorte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm-Ära endet mit Pleite - Forderung nach DEL-Reform zum Abschied
Zum Abschluss wurde es noch einmal emotional. Die Nationalspieler verabschiedeten sich von Olympia-Silberschmied Marco Sturm. Der bisherige Eishockey-Bundestrainer geht …
Sturm-Ära endet mit Pleite - Forderung nach DEL-Reform zum Abschied
Ex-Verein Nürnberg tritt böse gegen Neu-Münchner Ehliz nach: „Menschliche Enttäuschung“
Nach seinem Wechsel zum EHC Red Bull München tritt nun sein Ex-Verein böse gegen Yasin Ehliz nach. Die Thomas Sabo Ice Tigers werfen ihm öffentlich Wortbruch vor.
Ex-Verein Nürnberg tritt böse gegen Neu-Münchner Ehliz nach: „Menschliche Enttäuschung“
Transferhammer: EHC München holt Olympia-Held aus der NHL zurück - „Der perfekte Ort für mich“
Der EHC Red Bull München hat einen echten Transfercoup gelandet. Wie der deutsche Meister mitteilte, wechselt Olympiaheld Yasin Ehliz aus der NHL an die Isar.
Transferhammer: EHC München holt Olympia-Held aus der NHL zurück - „Der perfekte Ort für mich“

Kommentare