Landshut und Bremerhaven bleiben in Liga 2

München - Mit Meister Landshut Cannibals und dem ursprünglichen Absteiger Fischtown Pinguins aus Bremerhaven geht die 2. Eishockey-Bundesliga in die Saison 2012/2013.

Das entschied die Eishockeyspielbetriebsgesellschaft mbH (ESBG) in München. Damit messen sich in der zweithöchsten Spielklasse wie in der Vorsaison 13 Teams.

Anfang Juli hatte die ESBG sowohl Landshut als auch dem Oberligameister und Aufsteiger Tölzer Löwen die Lizenz verweigert. Landshut legte erfolgreich Protest ein, den Platz des sportlichen Aufsteigers nimmt dagegen das Team aus Bremerhaven ein. Der erste Spieltag ist für den 21. September angesetzt.

SID

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Eishockey-Nationalspielerin mit nur 30 Jahren gestorben - Gymnasium in Trauer
Sophie Kratzer ist tot. Die ehemalige Eishockey-Nationalspielerin und Olympiateilnehmerin erlag einem Krebsleiden. Sie wurde nur 30 Jahre alt.
Deutsche Eishockey-Nationalspielerin mit nur 30 Jahren gestorben - Gymnasium in Trauer
DEL2 mit Sicherheitsproblem? Randale in Ravensburg, Heilbronn und Bad Nauheim
Gewaltbereite Anhänger nutzten den Spieltag am Sonntag, um Ausschreitungen anzuzetteln und den Sport in Verruf zu bringen. Die Liga geht hart dagegen vor. 
DEL2 mit Sicherheitsproblem? Randale in Ravensburg, Heilbronn und Bad Nauheim

Kommentare