Transfer-Coup des SC Riessersee: Lubor Dibelka kehrt zurück

Da haben die rund 70 Fans beim Fanstammtisch des Eishockey-Zweitligisten SC Riessersee abre mächtig gestaunt: Plötzlich stand ein alter Bekannter - ihr Held der Spielzeit 11/12 - in der Türe: Lubor Dibelka. Die tschechische Scoringmaschine kehrt nach einem Jahr bei DEL-Club EHC München zum SCR zurück.

Rubriklistenbild: © merkur-online

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.