+

Alle Mann an Bord zum ersten Heimspiel

Rosenheim - Alle Mann an Bord und gesund, außer Niko Senger. Das meldete am Donnerstag Starbulls-Trainer Franz Steer vor dem ersten Eishockey-Zweitliga-Heimspiel seit 18 Jahren.

Lesen Sie auch:

Niko Senger spricht über seine Diabetes

Am Freitag um 19.30 Uhr steigt das Heimspiel der Starbulls gegen die Hannover Indians. Gesundheitlich leicht angeschlagen ist dagegen Franz Steer selbst: Eine starke Erkältung hat den Landshuter erwischt, aber krank sei er deshalb nicht: „Krank ist man, wenn man im Krankenhaus liegt“ gibt sich der Starbulls-Coach kämpferisch vor dem Heimspielauftakt.

Bietigheim Steelers vs. Starbulls Rosenheim

Steelers vs. Starbulls am 19. September 2010

Und genauso will er seine Mannschaft sehen: „Nicht so wie beim Mittwoch-Training. Das war mir zu lasch“, erklärte Steer, doch bereits gestern Abend beim Abschlusstraining war wieder Zug in den Übungen.

Den ausfühlichen Artikel lesen Sie morgen im Oberbayerischen Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollmayer in Overtime beschert elften Heimsieg in Folge
Rosenheim - Am Sonntag wollen die Starbulls dann ihre Rolle als beste Heimmannschaft der Liga vor den eigenen Fans untermauern und gegen die Selber Wölfe den elften …
Vollmayer in Overtime beschert elften Heimsieg in Folge
Rosenheim kehrt mit einem 7:4 Auswärtssieg an die Mangfall zurück!
Rosenheim/Lindau - Die Starbulls Rosenheim treten am Freitagabend um 19.30 Uhr bei den Lindau Islanders an. Im fünften Versuch soll am Bodensee der erste Rosenheimer …
Rosenheim kehrt mit einem 7:4 Auswärtssieg an die Mangfall zurück!
Knaben der Starbulls übernehmen Tabellenführung
Rosenheim - Mit zwei Heimsiegen am vergangenen Wochenende feierten die U13-Knaben erneut ein 6-Punkte-Wochenende und übernahmen dadurch die Tabellenführung in der …
Knaben der Starbulls übernehmen Tabellenführung

Kommentare