1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Starbulls Rosenheim

Starbulls: Beppo Frank bleibt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

OVB
Josef "Beppo" Frank

Rosenheim - Die Starbulls basteln weiter erfolgreich an einer starken Mannschaft für die neue Saison und ein wichtiger Mosaikstein ist dabei Verteidiger Josef "Beppo" Frank.

Der gebürtige Bad Tölzer, der von einigen Vereinen umworben war, hat gestern einen Vertrag für die nächste Saison unterschrieben und geht damit in sein drittes Starbulls-Jahr. Der 25-jährige Frank ist ein zuverlässiger Verteidiger, der letzte Saison acht Tore erzielte und insgesamt auf 24 Skorerpunkte kam. Bei den Starbulls-Fans kommt Frank aufgrund seiner kompromisslosen und harten Spielweise (111 Strafminuten) bestens an. "Ich bin froh, dass sich Beppo für uns entschieden hat. Das zeigt mir wieder einmal, dass sich die Spieler bei uns wohlfühlen und sich auch einmal gegen ein besser dotiertes Angebot entscheiden", erklärte Trainer Franz Steer. Mit den beiden Torhüter Norm Maracle und Beppi Mayer, sowie den Verteidigern Beppo Frank, Dominic Auger, Michael Rohner und Niko Senger steht bereits ein Großteil der Defenivabteilung fest .

bz/Oberbayerisches Volksblatt

Auch interessant

Kommentare