1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Starbulls Rosenheim

Neue Top-Spieler: Steer optimistisch

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© eraffe

Rosenheim - Wann können die Starbulls ihren ersten ausländischen Neuzugang präsentieren? Und ihren neuen Torwart? Vielleicht schon bald!

Bei dem Eishockeystürmer, der den Rosenheimern kurz vor Vertragsunterzeichnung abgesagt hatte, handelte es sich um Alex Nikiforuk.

Weil der 28-jährige Kanadier ein Angebot aus der DEL von den Iserlohn Roosters erhielt, platzte der Wechsel zu den Starbulls. "Verständlicherweise, denn mit den DEL-Gehältern können wir nicht mithalten", erklärte Trainer Franz Steer.

Der ist aber guter Dinge, dass er in dieser Woche den ersten ausländischen Neuzugang vermelden kann. Dabei soll es sich um einen Kanadier handeln, der in den letzten beiden Jahren knapp 100 Spiele in der American Hockey League (AHL) bestritten hat. Zu den möglichen Torhüter-Kandidaten ist ein weiterer Keeper dazugekommen. Ein 27-jähriger US-Amerikaner mit Europa-Erfahrung. "Bei den Keepern mache ich mir keine Sorgen. Da stehen noch viele Klasseleute ohne Verträge da. Für mich ist nicht wichtig, ob der Torhüter 1000 Euro mehr oder weniger verlangt, entscheidender ist, dass er zu uns passt", so Steer.

bz/Oberbayerisches Volksblatt

Auch interessant

Kommentare