+

Rosenheim fiebert dem Freitag entgegen

Rosenheim - Das erste Spiel der Play-off-Finalserie in Peiting haben die Starbulls Rosenheim mit 3:2 für sich entschieden - jetzt rüstet sich ganz Rosenheim für den morgigen Freitag zu Spiel zwei, das um 19.30 Uhr im Kathrein-Stadion beginnt.

Die Starbulls hoffen, die 5000-Besucher-Marke zu knacken, nachdem im vierten Halbfinale gegen Herne knappe 4800 Zuschauer vor Ort waren (Bild) und einen grandiosen 9:2-Erfolg der Grün-Weißen erlebten.

Das Starbulls-Team und Trainer Franz Steer setzen auch diesmal wieder auf die Fans als "siebten Mann". Die Aussichten auf eine Saison-Rekordkulisse stehen gut, denn schon jetzt sind alle Sitzplätze ausverkauft. Im Vorverkauf sind heute von 17 bis 19 Uhr und morgen ab 12 Uhr noch Karten an der Starbulls-Geschäftsstelle am Eisstadion erhältlich.

Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junioren siegen in Spitzenspielen
Rosenheim - Die Junioren der Starbulls Rosenheim feierten am vergangenen Wochenende mit den beiden Siegen in den Topspielen gegen Kaufbeuren ein 6-Punkte-Wochenende und …
Junioren siegen in Spitzenspielen
Trotz viermaliger Führung nur ein Punkt im Spitzenspiel
Die Starbulls Rosenheim haben das Spitzenspiel am 16. Spieltag der Eishockey-Oberliga Süd gegen Tabellenführer Deggendorfer SC durch einen Gegentreffer in der letzten …
Trotz viermaliger Führung nur ein Punkt im Spitzenspiel
Ende in Rosenheim - Die Starbulls verlieren das Topspiel nach Verlängerung!
Rosenheim - Die Starbulls Rosenheim verlieren das Topspiel gegen den Deggendorfer SC denkbar knapp mit 5:6 nach Verlängerung. Hier gibt's den Live-Ticker zum Nachlesen.
Ende in Rosenheim - Die Starbulls verlieren das Topspiel nach Verlängerung!
"Ich bin sehr stolz, mein Land zu vertreten"
Rosenheim - Die erst 14-jährige Emma Hofbauer wurde in das österreichische Damen A-Nationalmannschaft aufgenommen. Sie hat schon im ersten Spiel viel Eiszeit bekommen …
"Ich bin sehr stolz, mein Land zu vertreten"

Kommentare