+
Die Kleinschüler der Starbulls Rosenheim.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Kleinschüler und Knaben sammeln Erfahrungen bei Freundschaftsturnieren

Rosenheim - Die Knaben der Starbulls waren am vergangenen Wochenende zu Gast beim „DEL-Cup“ in Berlin und konnten beim hochklassig besetzten Freundschaftsturnier viele wichtige Erfahrungen sammeln.

Die Knaben der Starbulls Rosenheim gastierten am vergangenen Wochenende beim hochklassig besetzten „DEL-Cup“ in Berlin und sammelten wichtige Erfahrungen für die weitere Entwicklung. Zum Vorrundenauftakt am Freitag, den 5. April unterlag die U13 dem Krefelder EV deutlich mit 0:5. In den weiteren Vorrundenpartien am Samstag, den 6. April folgten dann Niederlagen gegen die Eisbären Juniors Berlin (0:5) und den EHC Nürnberg (1:4), ehe mit der 6:5 Niederlage nach Penaltyschiessen gegen den Iserlohner EC der erste Punkt auf die Habenseite der Knaben wanderte. 

Nach einer knappen 0:2 Niederlage gegen die Kölner Junghaie am Sonntagvormittag, den 7. April schlossen die Starbulls die Gruppe A als sechster ab. Im darauffolgenden Platzierungsspiel gegen das Schlusslicht der Gruppe B behielten die Knaben knapp mit 5:4 die Oberhand über den Augsburger EV und sicherten sich den elften Platz

Trainer Rick Boehm sah im Turnier ein tolles Erlebnis für sein Team: „Das Turnier in Berlin war für die Mannschaft sowohl sportlich, als auch psychologisch ein super Erlebnis. Es hat uns in der sportlichen Entwicklung gut getan, dass wir uns gegen neue und sehr starke Gegner beweisen konnten. Wir sind zwar nur elfter geworden, haben uns aber im Turnierverlauf kontinuierlich steigern können und das Turnier dann mit einem Sieg gegen Augsburg beendet. Die wenige Freizeit zwischen den Spielen haben wir für eine Stadtrundfahrt und einen Besuch im Tierpark genutzt. Insgesamt war der DEL-Cup eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten und die Jungs haben unseren Verein sehr gut repräsentiert", so Boehm. 

Kleinschüler beenden Saison mit dem sechsten Platz beim Hoegner-Cup 

Für das Kleinschüler-Team der Starbulls Rosenheim stand mit dem Hoegner-Cup im heimischen ROFA-Stadion am vergangenen Wochenende zum Saisonabschluss nochmal ein echtes Highlight auf dem Programm. Mit Siegen gegen Deggendorf (9:4) und Landshut (6:3) sowie Niederlagen gegen München (1:4) und den Ausgburger EV (0:10) schloss die U11 die Vorrundengruppe A auf dem zweiten Platz ab. 

Im Viertelfinale gegen den drittplatzierten der Gruppe B aus Klostersee unterlagen die Kleinschüler dann knapp mit 3:4 und trafen im Anschluss im Spiel um den fünften Platz erneut auf den EV Landshut. Dieser konnte sich mit einem klaren 10:3 Sieg für die Niederlage in der Vorrunde revanchieren. Den Turniersieg sicherte sich der ESV Kaufbeuren nach einem knappen 2:1 nach Penaltyschiessen im Finale gegen den ERC Ingolstadt. 

Trainer Martin Reichel sah ein gelungenes Turnier mit spannenden Spielen: „Unsere Mannschaft hat beim Hoegner-Cup nochmal alles gegeben, aber leider war am Ende nicht mehr drin. Es haben alle U11-Spieler teilgenommen und ich denke es hat jedem sehr viel Spaß gemacht. Insgesamt haben wir ein sehr gelungenes Turnier mit spannenden Spielen gesehen. An dieser Stelle geht auch nochmal ein großer Dank an unsere U11-Eltern, die wieder alles gegeben haben und ein tolles Turnier vorbereitet und organisiert haben und somit einen großen Beitrag leisteten, dass sich unsere Gastmannschaften in Rosenheim sehr wohl fühlen", so Reichel.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Große Zukunft vor sich": Kofler wird Co-Trainer bei DEL-Klub
Nürnberg/Rosenheim - Nur drei Tage nach Bekanntgabe der Trennung zwischen den Starbulls und Coach Manuel Kofler gibt es Neuigkeiten. Kofler wird in der kommenden …
"Große Zukunft vor sich": Kofler wird Co-Trainer bei DEL-Klub
Umfangreiche BEV-Sommertests für U15, U14 und U13-Talente
Rosenheim/Peiting - Zum Auftakt in die Sommervorbereitung auf die neue Saison führt der Bayerische Eissport Verband umfangreiche Leistungstests für die Nachwuchstalente …
Umfangreiche BEV-Sommertests für U15, U14 und U13-Talente
Nach Kofler-Paukenschlag: Kommt jetzt John Sicinski?
Rosenheim - Die Nachricht hatte am Montag eingeschlagen wie eine Bombe: Manuel Kofler ist nicht mehr länger Trainer der Starbulls Rosenheim. Inzwischen gibt es bereits …
Nach Kofler-Paukenschlag: Kommt jetzt John Sicinski?
Paukenschlag: Kofler nicht mehr Starbulls-Trainer
Rosenheim - Das ist ein echter Paukenschlag: Manuel Kofler ist ab sofort nicht mehr Trainer der Starbulls Rosenheim.
Paukenschlag: Kofler nicht mehr Starbulls-Trainer

Kommentare