Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein
+
Die Starbulls U20-Junioren um Sebastian Stanik treffen auf Tabellenschlusslicht SC Riessersee.

Das Wochenende vom 18. bis 19. Januar für den Starbulls Nachwuchs

U13-Knaben empfangen Ingolstadt zum Topspiel

Rosenheim - Die Junioren der Starbulls Rosenheim treffen am Samstag, den 18. Januar zu Hause auf Tabellenschlusslicht SC Riessersee. Auch die Jugend, Schüler, Knaben und Kleinschüler müssen ran.

Die Meldung im Wortlaut:

Nach starken Auftritten, die auch mit einem Sieg in den beiden Topspielen gegen Ingolstadt belohnt wurden, treffen die Junioren der Starbulls Rosenheim bei ihrem einzigen Spiel des Wochenendes am Samstag, den 18. Januar um 19.30 Uhr auf heimischem Eis auf Tabellenschlusslicht SC Riessersee. Während die Starbulls als Tabellendritter mitten im engen Rennen um eine TOP-2-Platzierung und die damit verbundene Qualifikation für die Aufstiegsrunde stecken, rangiert das Team aus Garmisch-Partenkirchen mit bisher drei Siegen und zwölf Punkten am Tabellenende der U20-Division II. In den bisherigen Aufeinandertreffen behielte das Team um Trainer Rick Boehm zweimal klar mit 9:2 und 8:3 die Oberhand.

Jugend beendet Vorrunde in Schwenningen

Das Jugend-Team der Starbulls Rosenheim beendet am kommenden Samstag um 16 Uhr die Vorrunde der U17-Division I Süd mit einem Auswärtsspiel bei den Schwenninger Wild Wings. Sowohl für die Rosenheimer U17, die mit 22 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen, als auch für das mit 40 Punkten fünftplatzierte Team aus Schwenningen dient die Partie ausschließlich zur Vorbereitung auf die anstehende Qualifikationsrunde. In den bisherigen beiden Partien unterlag das Team um den aktuellen Nachwuchstrainer des Jahres Oliver Häusler mit 3:4 nach Penaltyschiessen und mit 3:7.

Zwei Meisterrunden-Heimspiele für die Schüler

Im Rahmend der Verzahnungsrunde um die süddeutsche Meisterschaft stehen für die U15-Schüler der Starbulls Rosenheim am kommenden Wochenende zwei Heimspiele auf dem Programm. Am Samstag empfangen die Starbulls um 16.30 Uhr die Schwenninger Wild Wings im ROFA-Stadion, am Sonntag, den 19. Januar kommt es erneut auf heimischem Eis um 10.30 Uhr zum Duell mit dem Team des EHC Bayreuth. Nach bisher drei Siegen und zehn Punkten rangiert das Team um Trainer Martin Reichel auf dem sechsten Platz der Meisterrunde. Schwenningen belegt mit fünf Siegen aus sieben Spielen und 15 Punkten den vierten Platz, der EHC Bayreuth steht mit bisher zwei Siegen aus acht Spielen und sieben Punkten einen Platz hinter den Starbulls auf dem siebten Rang. In den Hinspielen unterlagen die Schüler in Schwenningen mit 3:6 und siegten in Bayreuth mit 5:1

Knaben empfangen Ingolstadt zum Topspiel

Die U13-Knaben der Starbulls Rosenheim empfangen am kommenden Samstag um 10.30 Uhr Tabellenführer ERC Ingolstadt im ROFA-Stadion zum Topspiel der U13-Meisterrunde. Während die Starbulls mit sieben Siegen aus neun Spielen auf dem zweiten Platz liegen, führt der ERCI noch ungeschlagen und mit vier Punkten Vorsprung die Tabelle der Verzahnungsrunde um die süddeutsche Meisterschaft an. Im Hinspiel unterlag das Team von Trainer Andreas Schneider auswärts knapp mit 4:5.

Kleinschüler starten in zweite Turnierserie

Die jungen Starbulls der U11 Kleinschüler starten am Samstag ab 13 Uhr mit dem Pflichtturnier beim EHC München in die zweite Turnierserie der laufenden Saison. In der Turnierserie 1 gewannen die Starbulls klar die Gesamttabelle nach 21 Siegen aus den 24 Spielen der acht Turniere. Nach einer vierwöchigen Spielpause treffen die Kleinschüler um Trainer Martin Reichel nun in vier weiteren Pflichtturnieren bis zum 7. März 2020 jeweils auf die Teams des EV Landshut, EHC München und Deggendorfer SC.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rosenheim verliert das Torfestival in Füssen mit 7:5!
Füssen/Rosenheim - Am Sonntag gastieren die Starbulls beim EV Füssen. Spielbeginn in der "Halle 1" des Eissportzentrums am Kobelhang ist um 18 Uhr. rosenheim24.de …
Rosenheim verliert das Torfestival in Füssen mit 7:5!
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rang zwei
Rosenheim - Die Starbulls Rosenheim haben den Eisbären Regensburg im ROFA-Stadion zum dritten Mal in der laufenden Saison keine Chance gelassen. Die Grün-Weißen …
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rang zwei
DEB verlegt Starbulls Heimspiel gegen Weiden
Rosenheim - An den letzten beiden Spieltagen finden alle fünf Partien der Eishockey-Oberliga Süd jeweils zeitgleich um 20 Uhr bzw. um 18 Uhr statt.
DEB verlegt Starbulls Heimspiel gegen Weiden
Ende in Rosenheim - Starke Starbulls schlagen die Eisbären aus Regensburg!
Rosenheim - Die Starbulls Rosenheim schlagen die Eisbären Regensburg mit 4:1. Hier gibt's den Live-Ticker zum Nachlesen.
Ende in Rosenheim - Starke Starbulls schlagen die Eisbären aus Regensburg!

Kommentare