Das sind unsere Bullen: Kader 2010/11 (1. Teil)

Rosenheim - Im ersten Teil unserer Vorstellung erfahren Sie im Videointerview mehr zu Norm Maracle, Max Renner, Andreas Paderhuber, Thomas Schenkel, Stephen Werner und Marcus Marsall.

Norm Maracle ist der Neue im Tor der Starbulls. Er trägt die Rückennummer 34 und spielte als letztes in der DEL bei den Kölner Haien. Der 36-jährige Spieler kommt ursprünglich aus Kanada. Er gewann bereits den Stanley Cup.

Max Renner war bereits letzte Saison bei den Starbulls aktiv und sorgt auch dieses Jahr wieder für hohe Sicherheit in der Verteidigung.

Zum Videointerview

Sowohl auf der linken als auch auf der rechten Abwehrseite sorgt Andreas Paderhuber für Stabilität.

Zum Videointerview

Thomas Schenkel wird dieses Jahr erstmals den Angriff der Rosenheimer verstärken. Er spielte letzte Saison für den Herner EV.

Zum Videointerview

Frisch aus den USA kam Stephen Werner zu den Starbulls. Nachdem er sich von zwei Gehirnerschütterung wieder erholt hat, will er in Rosenheim seine Karriere wieder ankurbeln.

Zum Videointerview

Der gebürtige Nürnberger Marcus Marsall stürmte schon in der Oberliga für die Starbulls. Auch dieses Jahr ist er wieder mit von der Partie.

Zum Videointerview

Der zweite Teil der Kadervorstellung folgt am Freitag, der dritte am Samstag.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rosenheim verliert das Torfestival in Füssen mit 7:5!
Füssen/Rosenheim - Am Sonntag gastieren die Starbulls beim EV Füssen. Spielbeginn in der "Halle 1" des Eissportzentrums am Kobelhang ist um 18 Uhr. rosenheim24.de …
Rosenheim verliert das Torfestival in Füssen mit 7:5!
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rang zwei
Rosenheim - Die Starbulls Rosenheim haben den Eisbären Regensburg im ROFA-Stadion zum dritten Mal in der laufenden Saison keine Chance gelassen. Die Grün-Weißen …
4:1-Heimsieg beschert den Starbulls Rang zwei
DEB verlegt Starbulls Heimspiel gegen Weiden
Rosenheim - An den letzten beiden Spieltagen finden alle fünf Partien der Eishockey-Oberliga Süd jeweils zeitgleich um 20 Uhr bzw. um 18 Uhr statt.
DEB verlegt Starbulls Heimspiel gegen Weiden
Ende in Rosenheim - Starke Starbulls schlagen die Eisbären aus Regensburg!
Rosenheim - Die Starbulls Rosenheim schlagen die Eisbären Regensburg mit 4:1. Hier gibt's den Live-Ticker zum Nachlesen.
Ende in Rosenheim - Starke Starbulls schlagen die Eisbären aus Regensburg!

Kommentare