1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. TEV Miesbach

Ein Sieg für den Kopf: Miesbach 1c/Schliersee 1b schlägt Aibling

Erstellt:

Kommentare

Voll motiviert: Die SG Miesbach 1c/Schliersee 1b im letzten Heimspiel gegen Waldkraiburg 1b (Archivfoto).
Voll motiviert: die SG Miesbach 1c/Schliersee 1b im Heimspiel gegen Waldkraiburg 1b (Archivfoto). Gegen Bad Aibling 1b gelang jetzt der erste Saisonsieg. © MKF_MaxKalup

Nach vier Niederlagen trotz starker Leistungen zum Auftakt hat die SG Miesbach 1c/ Schliersee 1b nun den ersten Saisonsieg gefeiert: ein verdientes 5:2 gegen den EHC Bad Aibling 1b.

Miesbach/Schliersee – Nach vier Niederlagen trotz starker Leistungen zum Auftakt hat die SG Miesbach 1c/ Schliersee 1b nun den ersten Saisonsieg gefeiert: ein verdientes 5:2 gegen den EHC Bad Aibling 1b. „Wir haben unseren Plan über 50 Minuten durchgezogen“, sagte Trainer Alexander Krieger. Der starke Rückhalt im Tor habe dem Team Sicherheit gegeben.

Mit Unterstützung aus der Landesliga-Mannschaft kontrollierten die Hausherren den ersten Durchgang und schossen eine 3:0-Führung heraus. Nico Kimmerl, Matthias Stumböck und Moritz Schlickenrieder erzielten die Treffer. Im Tor der SG sorgte Benedikt Feiersinger bei den Gegenstößen der Gäste mit starken Paraden dafür, dass der Kasten sauber blieb. Im zweiten Abschnitt legte Michael Schäffler den vierten Treffer nach. Spätestens nach dem 5:0 von Lukas Pfeiffer schien das Match entschieden. Doch dann ließen die 1c-Cracks die Zügel etwas schleifen und kassierten zwei Gegentreffer binnen einer Minute. „Im letzten Drittel haben wir die Linie etwas verloren“, sagte Krieger. Nach einer Auszeit ließ die SG aber nichts mehr anbrennen und brachte die Führung über die Zeit.

„Der klare Sieg war besonders wichtig für den Kopf, weil wir jetzt wissen, dass wir auch gewinnen können“, so Krieger. „Auf diese Leistung kann man aufbauen.“  

ts

Miesbach 1c/Schliersee 1b– EHC Bad Aibling 1b 5:2 (3:0, 1:0, 1:2)

Miesbach 1c/Schliersee 1b: Feiersinger (Mühldorfer) - Meineke, Deimhard, Heitkamp, B. Pfeiffer, Lemke, Karrenberg - Schäffler, Kuhn, Schlickenrieder, Höck, Schweinsteiger, Waizmann, Kimmerl, Stumböck, L. Pfeiffer.

Tore: 1:0 (5.) Kimmerl (Schlickenrieder, Meineke), 2:0 (12.) Stumböck (Heitkamp), 3:0 (17.) Schlickenrieder (Karrenberg), 4:0 (29.) Schäffler (L. Pfeiffer, Stumböck), 5:0 (45.) L. Pfeiffer (Stumböck, Schlickenrieder), 5:1 (52.).

Strafen: SG 12 - EHC 8.

Zuschauer: 42.

Auch interessant

Kommentare