Bank TEV Miesbach, Fans
+
Die Fans des TEV Miesbach kommen ihren Sportlern in der kommenden Saison vermutlich nicht so nahe.

TEV plant für Saisonstart in verschiedene Richtungen

Festen Platz mit Dauerkarte für TEV Miesbach sichern

  • vonThomas Spiesl
    schließen

Eine Dauerkarte für das Bayernliga-Eishockey beim TEV Miesbach kann sich lohnen: Mit dieser könnte, sofern erlaubt, der Besuch der Heimspiele garantiert werden.

Miesbach – Stand jetzt startet der TEV Miesbach Anfang Oktober 2020 in die neue Bayernliga-Saison. Ob dies aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie auch klappt, und falls ja, wie viele Zuschauer im Miesbacher Stadion erlaubt sind, entscheidet sich erst in den nächsten Wochen. Auch für die Saisonvorbereitung sind bereits mehrere Testspiele geplant, der Höhepunkt wird dabei sicherlich das Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim sein. Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat vergangene Woche ein Hygiene-Konzept präsentiert.

Dieses ist über 80 Seiten lang und soll einen planmäßigen Spielbetrieb mit Zuschauern gewährleisten, allerdings ist das Konzept noch nicht von der bayerischen Landesregierung freigegeben – und eher auf den Spielbetrieb unter professionellen Bedingungen wie in der DEL oder bei Länderspielen ausgelegt. Aktuell arbeiten die Verantwortlichen beim TEV daran, dieses Konzept auf die Gegebenheiten in der Kreisstadt anzupassen. Wir berichten noch ausführlich.

Bereits jetzt ist allerdings klar, dass in der anstehenden Saison 2020/21 die Personendaten aller Zuschauer erfasst und gespeichert werden müssen. Daraus entsteht ein Vorteil für alle, die sich bereits eine Dauerkarte gekauft haben oder dies noch tun möchten. Sollte die Zuschauerzahl limitiert werden, so haben Dauerkartenbesitzer auf jeden Fall Vorrang und damit ihren Platz im Stadion sicher. „Es wäre für den Fan und den Verein optimal, wenn sich unser treues Stammpublikum Dauerkarten heuer kauft, da wir aufgrund der Hygienevorgaben die Personendaten erfassen müssen. Deshalb werden wir unser Ticket- und Zugangssystem umstellen und auch einen Online-Kartenverkauf einrichten“, sagt der Zweite TEV-Vorsitzende Stefan Moser zu den aktuellen Planungen.

Dauerkarten

können von Interessierten online unter https://tev-miesbach.de/index.php/de-DE/verein/dauerkarten erworben werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare