+
Unter Dauerbeschuss: Der Kasten des TEV Miesbach, gehütet von Timon Ewert, war ein lohnendes Ziel für die Waldkraiburger. Neunmal trafen die im Testspiel.

Eine Klatsche zum Abschluss

TEV Miesbach unterliegt Waldkraiburg im Test 3:9

  • schließen

Das letzte Wochenende der Vorbereitung vor dem Saisonstart in die neue Saison der Eishockey-Bayernliga war für den TEV Miesbach eines zum Vergessen.

Nach der verdienten 3:4-Heimniederlage am Freitag gegen Königsbrunn kassierten die Miesbacher beim letzten Test beim Ligarivalen Waldkraiburg eine herbe Klatsche und kamen mit 3:9 (1:2, 1:4, 1:3) unter die Räder.

„Es fehlen uns immer wieder Spieler – ich hoffe das ändert sich jetzt“, haderte TEV-Trainer Peter Kathan. „Gott sei Dank geht es jetzt endlich los. Ich bin mir sicher, dass die Spiele wieder besser werden, wenn es um etwas geht.“

Das erste Drittel war noch relativ ausgeglichen. Die Führung der Hausherren konnte Michael Grabmaier egalisieren. Dann aber gab es fast postwendend einen Penalty für Waldkraiburg, den die Löwen zur 2:1-Pausenführung nutzten. Im zweiten Durchgang erzielte Maximilian Hüsken den Ausgleich für die Miesbacher – dann brachen alle Dämme: Beim Stand von 2:6 war die Begegnung bereits nach 40 Minuten entschieden. Auch im Schlussabschnitt gab sich Waldkraiburg nicht zufrieden und legte drei Treffer nach. Das dritte Miesbacher Tor markierte Andreas Nowak.

Insgesamt war es eine enttäuschende Vorstellung der Miesbacher, die zwar erneut ersatzgeschwächt antreten mussten, nun aber schnell zu ihrer Form der ersten Vorbereitungswochen finden müssen. Schließlich wartet bereits am Freitag um 20 Uhr das erste Punktspiel der Saison zu Hause gegen die EA Schongau – dann müssen die ersten Punkte her. Denn in dieser Saison ziehen nur die besten sechs Mannschaften der Vorrunde in die Verzahnungsrunde ein.

ts

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TEV Miesbach sichert sich Heimrecht für die Playoffs
Nach dem Einzug in die Playoffs zur Eishockey-Oberliga hat der TEV Miesbach den nächsten Meilenstein erreicht: In den Playoffs haben die TEV-Cracks zunächst das …
TEV Miesbach sichert sich Heimrecht für die Playoffs
SG Schliersee/Miesbach 1b: Auf dem Weg ins Halbfinale
Im ersten Playoff-Spiel hat die SG Schliersee/Miesbach 1b Straubing mit 6:1 geschlagen. Und damit die besten Aussichten auf das Halbfinale.
SG Schliersee/Miesbach 1b: Auf dem Weg ins Halbfinale
TEV Miesbach sichert Einzug in die Playoffs 
Der TEV Miesbach gewinnt in Erding in der Eishockey Verzahnungsrunde zwischen Oberliga und Bayernliga. Torhüter Timon Ewert feiert dabei einen Shutout.
TEV Miesbach sichert Einzug in die Playoffs 

Kommentare