Einzug in Zwischenrunde in Gefahr

TEV Miesbach verliert in Bayreuth

Miesbach - Der TEV Miesbach hat den Einzug in die Zwischenrunde der Bayernliga nicht mehr selbst in der Hand. Das Eishockey-Team von Trainer Markus Wieland hat in Bayreuth verloren.

Nach der 3:6-Niederlage in Bayreuth sind die Schützlinge von Trainer Markus Wieland auf Schützenhilfe angewiesen. Zwei Drittel lang hielten die Kreisstädter in Bayreuth gut mit, dann allerdings schalteten die Hausherren einen Gang nach oben und siegten verdient. Nun kann es dem TEV passieren, dass am Sonntag selbst ein Sieg gegen Waldkraiburg nicht mehr für einen Platz unter den ersten zehn Teams reicht. Die Miesbacher sind auf Schützenhilfe aus Dorfen und Peißenberg angewiesen.

(ts)

Rubriklistenbild: © TP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TEV Miesbach hat erste Playoff-Chance verpasst
Der TEV Miesbach hat gegen Lindau den ersten Matchball vergeben und den vorzeitigen Einzug in die Playoffs um den Aufstieg in die Oberliga verpasst. Schuld waren vor …
TEV Miesbach hat erste Playoff-Chance verpasst
TEV muss in Buchloe liefern
Chance vertan: Eishockey-Bayernligist TEV Miesbach kam am Freitagabend gegen Lindau mit 3:6 unter die Räder.
TEV muss in Buchloe liefern
Alles oder nichts beim TEV
Der TEV Miesbach reist an diesem Sonntag nach Buchloe zum letzten Spiel der Verzahnungsrunde zur Oberliga. Anpfiff ist dort um 17.30 Uhr.
Alles oder nichts beim TEV
TEV sieht Lindau als Entscheidungsspiel
Die Ausgangslage des TEV Miesbach in der Verzahnungsrunde zur Oberliga ist vor dem letzten Spiel-Wochenende nicht gerade einfach.
TEV sieht Lindau als Entscheidungsspiel

Kommentare