Unfall auf der A73 sorgt für Stau - Chaos im Berufsverkehr

Unfall auf der A73 sorgt für Stau - Chaos im Berufsverkehr
+
Mit dieser sehr schönen Choreographie empfingen die Fans in der Südkurve die Tölzer Löwen. Eine Erinnerung an den langjährigen Kapitän Florian Strobl.

Eishockey

Liveticker: Tölzer Löwen siegen hauchdünn gegen Dresdner Eislöwen 

  • schließen

Auch in dieser Saison bietet der Tölzer Kurier einen Liveticker von den Heimspielen der Tölzer Löwen an. Erster Gegner in der Wee Arena sind an diesem Sonntag (18.30 Uhr) die Dresdner Eislöwen. Hier ist der Liveticker vom Spiel.

Aktualisieren

Tölzer Löwen - Dresdner Eislöwen 5:4 (1:0, 2:0, 2:4). -Tore: 1:0 (13:52) Dibelka (Schlager, Sedlmayr 5-4), 2:0 (28:41) French (Sedlmayr (Pfleger), 3:0 (38:42) French (Pfleger, Dibelka), 4:0 (43:08) Martinovic (Weller, Dibelka), 4:1 (47:55) Knackstedt (Huard, Kretschmann), 4:2 (48:32) Biezais (Lamoureux, Lavallée 5-4), 5:2 (50:46) Weller (MacKenzie, McNeely), 5:3 (54:28) Hanusch (Huard, Pielmeier 5-4), 5:4 (59:53) Lamoureux (Knackstedt, Mitchell).  - Strafminuten: Tölz 16, Dresden 10. - Zuschauer: 2728. - Torschüsse: Tölz 35 (16, 11, 8), Dresden 24 (5, 9, 10).

Fazit: Die Tölzer Löwen hatten das Spiel lange Zeit gut im Griff. Zwei Gegentreffer in Unterzahl machten das Spiel aber noch mal spannend.

20:50 Uhr: Puh. Spielende! Die Tölzer Löwen retten einen hauchdünnen 5:4-Vorsprung über die Zeit.

59:55: Befreiungsschlag für die Tölzer Löwen

59:53: Dresden kommt noch mal ins Tölzer Drittel.

59:53: Tor für Dresden im Nachschuss durch Mario Lamoureux! Jetzt steht es nur noch 5:4 für die Tölzer Löwen!

59:30: Dresden rennt an.

59:00: Konter über Pfleger, ein Dresdner versperrt ihm per Hechtsprung den Weg.

58:50: Dresden rennt verzweifelt an.

58:45: Jetzt wird es noch mal spannend.

58:30: Jetzt scheitert Mitchell ganz knapp.

58:00: Großchance Knackstedt, der Puck rutscht knapp am Tölzer Tor vorbei.

57:30: Vor dem Tölzer Tor geht es drunter und drüber.

57:20: Jetzt geht Proske aus seinem Gehäuse.

57:00: Bully in der neutralen Zone, der Torwart bleibt aber vorerst drin.

57:00: Auszeit Dresden!

56:45: Dresden macht Druck. Lavallée schießt, Martinovic weiß nicht, wo der Puck ist, Knobloch scheitert im Nachschuss.

55:39: Martinovic lenkt den Puck ins Fangnetz.

55:09: Shawn Weller schießt Proske an die Schulter, Bully vor dem Dresdner Tor.

54:28: Tor für Dresden! Mit ein paar schnellen Pässen kombinieren sie sich durch die Tölzer Abwehr, Steve Hanusch schiebt völlig freistehend zum 3:5 ein.

54:13: Zwei Strafminuten gegen Schlager wegen Stockschlag.

53:00: Edfelder versucht aus guter Position zu schlenzen, vergisst dabei aber den Puck.

51:30: Toooooooooooor für die Tölzer Löwen! Matt MacKenzie schlenzt unter Bedrängnis von der blauen Linie, Shawn Weller fälscht den Puck gekonnt zum 5:2 ab.

50:50: Sedlmayr noch mal mit einer Großchance. Proske rollt der Puck aus der Fanghand, im Rückwärtsfallen kratzt Proske den Puck von der Torlinie!

50:40: Sedlmayr scheitert mit einem Schlenzer.

50:30: Die Tölzer Löwen haben momentan alles im Griff.

49:01: Beide Mannschaften komplett.

48:55: Beide Mannschaft vier Mann.

48:32: Und schon wieder Tor für Dresden! Elvijs Biezais fälscht einen Pass zum 2:4 ab.

48:10: Dresden macht brutal Druck.

47:55: Tor für Dresden: Jordan Knackstedt trifft zum 1.4! Außerdem bekommt Shawn Weller zwei Strafminuten qegen Stockschlag. Nun 3-4-Unterzahl.

47:01: Danach kommt es zu einer Rangelei zwischen Dominik Kolb und René Proske  beide müssen zwei Minuten auf die Strafbank.

47:01: Kiefersauer probiert es mit einem Schlenzer aus ganz spitzem Winkel, aber Proske macht das kurze Eck zu.

46:15: Bully in der neutralen Zone. Die letzten beiden Minuten ist nicht viel passiert.

43:08: Toooooooooooooooooooooooooor für die Tölzer Löwen! Shawn Weller stürmt an der links an der Bande entlang, passt in die Mitte zu Sasa Martinovic, und der schlenzt eiskalt zur 4:0-Führung ins Kreuzeck.

42:26: Dotzler schießt Richtung Kreuzeck, doch die Fanghand von Martinovic zuckt blitzschnell heraus.

40:27: Der Stadionsprecher bedankt sich bei 2728 (????) Zuschauern. Ein erstaunlicher Wert. Wie gesagt: Das Stadion ist nicht übermäßg gefüllt.

40:37: Icing - Bully vor dem Tölzer Tor.

20:14 Uhr: Start ins letzte Drittel beim Spielstand von 3:0.

20:08: Andreas Schwarz spricht im Drittelpausen-Interview von einer Partie auf Augenhöhe. Er warnt seine Mannschaft davor, es zu locker anzugehen: „In Bayreuth hat man gesehen, wie schnell es mit Gegentoren gehen kann.“

20:05 Uhr: Mit dieser sehr schönen Choreographie empfingen die Fans in der Südkurve die Tölzer Löwen. Eine Erinnerung an den langjährigen Kapitän Florian Strobl.

Mit dieser sehr schönen Choreographie empfingen die Fans in der Südkurve die Tölzer Löwen. Eine Erinnerung an den langjährigen Kapitän Florian Strobl.

19:57 Uhr: Drittelpause. Die Tölzer Löwen führen hochverdient mit 3:0 gegen die Dresdner Eislöwen.

39:55: Martnovic hält ganz locker einen Schlenzer von Pielmeier und leitet den Puck gleich weiter.

38:42: Und schon wieder: Toooooooooooooooooor für die Tölzer Löwen! Marco Pfleger schlenzt, Proske hält. Max French steht aber richtig und trifft im Nachschuss zum 3:0!

38:16 Tölz wieder komplett.

38:39: Martinovic pariert Huards Schlenzer.

36:16: Im folgenden Gerangel zwei Strafminuten gegen French.

36:16: Klasse-Konter über Martinovic und French. Proske rettet in höchster Not.

35:59: Tölz wieder komplett.

35:26: Dresden wieder komplett.

35:08: Grandioses Solo von Pfleger, den die Dresdner Abwehr nicht stoppen kann - aber Florian Proske.

33:59: Zwei Strafminuten gegen Sasa Martinovic (Beinstellen).

33:26: Zwei Strafminuten gegen Ritter (Stockschlag).

33:18: Mitchell schlenzt über das Tölzer Tor.

32:28: Dresden wieder komplett.

32:18: Nur mit dem letzten Pass will es nicht so recht klappen.

31:14: Die Löwen ziehen ein gutes Powerplay auf.

30:28: Zwei Strafminuten gegen Lamoureux (Stockschlag).

28:41: Tooooooooooooooooooooooooooor für die Tölzer Löwen! Johannes Sedlmayr zieht von der blauen Linie ab, und Max French fälscht den Puck zum 2:0 ab.

28:00 Auch den zweiten Weitschuss-Versuch fängt der Tölzer Torhüter sicher.

27:00: Dotzler schießt Martinovic an die Schulter.

26:00: Schlager schlenzt mir Rückhand knapp am Dresdner Tor vorbei.

24:00: Kolb probiert es mit einem Bauerntrick, etliche Löwen versuchen einen Nachschuss, doch keiner kommt an den Puck.

22:00 Pfleger spielt an der Bande elegant die Dresdner Verteidiger aus, spielt einen tollen Pass zu Frech vors Tor. Gerade als French abziehen will, springt der Puck wegen einer Unebenheit im Eis hoch - und über den Schläger von French.

21:11: Tölz wieder komplett.

20:35: Im Gegenzug schlenzt French am Dresdner Tor vorbei.

20:21: Dresden kommt gleich mit dem ersten Angriff gefährlich vor das Tölzer Tor.

20:00: Die Löwen führen nach dem ersten Drittel mit 1:0. Fazit: Eine hochverdiente Führung für die Gastgeber. Wenn es nach den Torchancen geht, müsste Tölz eigentlich klarer führen.

19:40: Die Tölzer Löwen haben alles gut im Griff. McNeely klärt mit einem Rückhand-Schlenzer.

19:11: Zwei Strafminuten gegen MacKenzie (Haken).

18:17: Dresden übersteht die Unterzahl mit Müh und Not und Glück.

18:15: Proske rettet im Spagat gegen Edfelder, der ganz gefährlich von der blauen Linie schießt.

17:38: Noch ein gefährlicher Schuss von French  wieder gehalten!

17:35: Direktschuss Frech - gehalten!

17:30: Die Löwen schnüren die Dresdner in ihrem Drittel ein. Ein Schuss nach dem anderen kommt Richtung Proske.

16:48: Gefährlicher Schlenzer von Mac Kenzie, aber Proske ist schnell mit den Beinschonern auf dem Eis.

16:17: Zwei Strafminuten gegen Mario Lamoureux (Haken).

16:06: Icing.  Bully vor dem Dresdner Tor.

15:36: Sinisa Martinovic und Jordan Knackstedt liefern sich ein Wortgefecht.

13:54: Tooooooooooooooooooor für die Tölzer Löwen! Lubor Dibelka trifft per Direktschuss zum 1:0!

12:36: Pfleger probiert es mit einem Schuss aufs kurze Eck, aber Proske ist zur Stelle:

11:48: Weller schießt auf den Bauch von Proske.

12:29: Zwei Strafminuten gegen Jentsch (Stockschlag).

11:58: Tölz wieder komplett, keine gefährlichen Szenen in Unterzahl.

11:25: Bully vor dem Dresdner Tor.

11:06: Befreiungsschlag von Johannes Sedlmayr.

10:20: Toni Ritter kommt gefährlich vors Tölzer Tor, trifft den Puck aber nicht richtig.

9:58: Zwei Strafminuten gegen McNeely wegen Stockschlag.

9:50: Dibelka stürmt energisch ins Dresdner Drittel - und spielt einen Fehlpass.

7:48: Das Stadion ist nicht übermäßig gut gefüllt. Es dürften etwa 1800 Zuschauer da sein.

7:45: Kretschmann trifft mit seiner Schlenzer die Maske von Martinovic.

7:14: Dresden rennt ins Abseits.

6:40: Marco Pfleger tanzt wunderbar durch die Dresdner Abwehr, aber Torhüter Florian Proske ist erneut zur Stelle.

6:07: Wellers Pass vors Tor wird abgefangen.

5:28: Guter Schuss von Kretschmann, Martinovic fängt den Puck aber sicher.

5:18: Die Sturmreihe um Marco Pfleger kreiselt durch das Dresdner Drittel, kommt aber nicht zum Abschluss.

4:45: Die Reihe um Shawn Weller setzt Dresden erneut gewaltig unter Druck.

4:07: Die Tölzer Löwen sind wieder komplett.

3:55: Die Löwen können sich befreien, Bully in der neutralen Zone.

3:05: Martinovic hält einen Gewaltschuss von Steve Hanusch.

2:37: Dicke Luft vor dem Tölzer Tor. Thomas Pielmeier scheitert an Sinisa Martinovic.

2:07: Luca Tosto versucht einen harten Check gegen Timon Ribnitzky. Es wird aber nur ein Beinstellen. Zwei Strafminuten.

0:39: Sehr stürmischer Start der Tölzer Löwen. Shawn Weller und Lubor Dibelka sorgen für reichlich Durcheinander vor dem Dresdner Tor.

18:30 Uhr: Los geht‘s.

18:29: Bei Tölz fehlen heute die verletzten Stefan Reiter, Niklas Heinzinger, Timo Gams und Markus Eberhardt.

18:28 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker des Tölzer Kurier vom Heimspiel der Tölzer Löwen gegen die Dresdner Eislöwen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überfordert vom Bietigheimer Tempo
Tölzer Löwen halten Druck in Bietigheim nur bis zum Schlussdrittel stand und verlieren mit 5:9
Überfordert vom Bietigheimer Tempo

Kommentare