+
Bleiben ein weiteres Jahr bei den Tölzer Löwen: Markus Ritschel, Andreas Andrä und Martin Leismüller

Löwen-Kader ist so gut wie komplett

Bad Tölz - Einen Monat vor dem ersten Testspiel haben die letzten drei Wackelkandidaten ihren Vertrag bei den Tölzer Löwen verlängert: Andreas Andrä sowie Martin Leismüller und Markus Ritschel.

Warum sich die Vertragsgespräche so vergleichsweise lange hingezogen haben, liegt auf der Hand: „Die drei kriegen nicht viel Geld und haben sich eine Bedenkzeit erbeten“, sagt Franz Fritzmeier, sportlicher Berater der Tölzer Löwen. „Es ist legitim, dass sie nachverhandeln wollten, wir sind da keinem böse.“ Nach einigen Gesprächen sei aber festgestanden, dass es für alle Beteiligten das beste sei, wenn sie ein weiteres Jahr bei den Löwen bleiben: „Sie sind Teil einer erfolgreichen Mannschaft, waren mit ihren finanziellen Forderungen nicht unverschämt und können sich bei uns weiterentwickeln. Wir wissen, was wir an ihnen haben.“

Der 21-jährige Andreas Andrä sei ein großer, technisch beschlagener Spieler, der allerdings noch an seiner Schnelligkeit arbeiten müsse. Martin Leismüller (22) könne sich zu einem torgefährlichen Stürmer entwickeln und sorge für eine positive Stimmung in der Kabine. Ähnliches gilt für Markus Ritschel (20). „Er hat im Sommer sehr fleißig trainiert und ist unglaublich fit“, sagt Co-Trainer Lorenz Funk sen. Wenn er sein Potenzial ausschöpft, wird er ein ganz wertvoller Spieler.“ MaZusammenrechnet brachte es das Trio in der vergangenen Saison auf 26 Scorerpunkte.

Die Löwen haben 25 Spieler in ihrem Kader. Nach Ansicht von Fritzmeier könnte die Saison nun beginnen. Ein kleines Hintertürchen in Sachen Neu- und Weiterverpflichtungen halten sich die Löwen allerdings noch offen. Fritzmeier spekuliert darauf, dass Martin Hinterstocker eine Ausbildungsstelle als Bierbrauer findet und nachträglich noch unterschreibt. Eine mittelfristige Kader-Ergänzung will er nicht ausschließen: „Wir werden die Augen und Ohren offen halten, damit wir nichts übersehen.“

Der Löwen-Kader:

Tor: Andreas Jenike, Florian Riesch

Verteidigung: Florian Kolacny, Peter Lindlbauer, Michael Pfaff, Christian Kolacny, Pascal Sternkopf, Dennis Neal, Anton Prommersberger, Andreas Pfaff, Andreas Andrä.

Angriff: Yanick Dubé, Florian Strobl, Franz Mangold, Johannes Sedlmayr, Christoph Fischhaber, Thomas Merl, Yasin Ehliz, Christian Urban, Michael Fischer, Leonhard Pföderl, Dominik Walleitner, Andreas Pauli, Markus Ritschel, Martin Leismüller. 

Neuzugänge: Anton Prommersberger (Landshut Cannibals, 2. Bundesliga), Andreas Pauli (Krefelder EV/DNL - Förderlizenz von EHC München/DEL).

Abgänge: Benedikt Siegert, Henrik Tiel (beide Ziel unbekannt).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meistermacher Kevin Gaudet wird neuer Trainer bei den Tölzer Löwen
Kevin Gaudet wird neuer Cheftrainer bei den Tölzer Löwen. Eine Personalie, die nach den Verpflichtungen von Shawn Weller und Tyler McNeely die hohen Ambitionen der …
Meistermacher Kevin Gaudet wird neuer Trainer bei den Tölzer Löwen

Kommentare