Eishockey: Zwei Gradmesser für die Gladiators

Erding - Neben den Erding Gladiators sind vier weitere Clubs mit zwei Siegen in die Eishockey-Bayernliga gestartet. Mit zweien bekommt es die Truppe von Coach Vorisek am Wochenende zu tun.

Am Freitag gastieren die Erdinger bei den Icehogs in Pfaffenhofen (20 Uhr), am Sonntag (18 Uhr) haben sie Heimrecht gegen die Mighty Dogs aus Schweinfurt.

Mit Pfaffenhofen haben die Gladiators in der Vorbereitung zweimal die Schläger gekreuzt, allerdings hatten diese Vergleiche wenig Aussagekraft. In beiden Begegnungen gab es zweistellige TSV-Siege gegen ein Icehog-Team, das wegen des späten Beginns der Vorbereitung starke konditionelle Defizite hatte. Dass die Pfaffenhofener langsam zu ihrer Form finden, haben sie in den ersten beiden Begegnungen in Dorfen (6:4) und gegen Buchloe (2:0) bewiesen. Das Team ist gespickt mit Routiniers wie Elvis Beslagic, Patrick Gerber, Terry Campbell, Eric Dylla, David Vokaty, Marco Löwenberger und Wayne Slater. Kleinere körperliche Defizite gleichen diese Spieler mit ihrer immensen Erfahrung aus.

Für die Erdinger gilt es daher, die Partie möglichst lange offen zu halten, und den Icehogs nicht ins offene Messer zu laufen, wie es Dorfen getan hat, das nach einer Viertelstunde 0:5 zurücklag.

TSV-Trainer Vorisek muss wieder ein wenig umstellen. Verteidiger Max Holzmann ist nach seiner Spieldauerstrafe in Höchstadt gesperrt, Johannes Giel ist verletzt. Der Stürmer hatte beim Auftaktspiel gegen Memmingen den Puck ins Gesicht bekommen, sich eine klaffende Wunde an der Unterlippe zugezogen und ein paar Zähne verloren.

So ist auch am Sonntag gegen Schweinfurt noch nicht an einen Einsatz zu denken. Dafür wird Holzmann gegen die Mighty Dogs wieder dabei sein. Die Gäste haben nach ihrer Meisterschaft vor zwei Jahren in der vergangenen Runde viel Pech gehabt und sind nur über eine Entscheidung am Grünen Tisch in die Aufstiegsrunde eingezogen. Um nicht noch einmal so eine Zitter-Saison erleben zu müssen, haben sich die Schweinfurter gut verstärkt, und sind mit zwei Siegen optimal in die Saison gestartet. (wk)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare