+
Paul Verhaegh (r.) bleibt bis 2016 beim FC Augsburg.

Auch Manninger soll bleiben

Kapitän Verhaegh verlängert beim FCA

  • Jörg Bullinger
    VonJörg Bullinger
    schließen

Augsburg - Manager Stefan Reuter macht Nägel mit Köpfen. Der FC Augsburg hat mit Kapitän Paul Verhaegh verlängert. Auch Keeper Alex Manninger soll einen neuen Vertrag erhalten.

Bundesligist FC Augsburg kann langfristig mit Kapitän Paul Verhaegh planen. Der 29 Jahre alte Niederländer habe seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag liga-unabhängig um drei weitere Jahre bis 2016 verlängert, wie der Club am Montag mitteilte. „Mit Paul Verhaegh konnten wir eine weitere enorm wichtige Stütze unserer Mannschaft an den FCA binden. Wir freuen uns, dass der Kapitän mit dieser Verlängerung ein klares Zeichen setzt, weil er sich mit dem Verein und unseren gemeinsamen Zielen hundertprozentig identifiziert“, betonte Augsburgs Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter.

Auch Verhaegh freut sich auf die kommenden drei Spielzeiten im FCA-Trikot: „In meinem ersten Jahr in Augsburg sind wir gleich in die Bundesliga aufgestiegen. Ich habe im Verein und der Region bisher drei wunderbare Jahre erlebt. Diese erfolgreiche Zeit möchte ich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Wir haben gemeinsam schon viel bewegt, doch in bin überzeugt, dass wir auch in den kommenden Jahren viel bewegen können und werden“, sagte der Kapitän über seine Vertragsverlängerung.

Der Defensivspieler, der seit 2010 für Augsburg aufläuft, hat bisher 35 Bundesliga-Spiele und 30 Zweitliga-Partien für die Schwaben bestritten. Nach einer fünfmonatigen Verletzungspause hatte Verhaegh beim jüngsten Auswärtssieg beim Hamburger SV sein Comeback gefeiert.

Reuter steht laut kicker auch in Verhandlungen mit Alexander Manninger. Der österreichische Keeper hat gute Karten für eine Vertragsverlängerung, da Simon Jentzsch wegen einer chronischen Ringfinger-Verletzung vor dem Karriereende steht. Der Routinier steht seit November 2012 zwischen den Pfosten der Schwaben und konnte sich nach der Verletzung von Jentzsch mit starken Leistungen für ein neues Arbeitspapier empfehlen.

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

Innenverteidiger Sebastian Langkamp steht hingegen vor dem Abschied. Zweitliga-Spitzenreiter Hertha BSC Berlin zeigt Interesse an dem 25-Jährigen. Langkamp würde dort mit Jos Luhukay auf einen alten Bekannten treffen.

dpa/jb

Auch interessant

Kommentare