+
Die Allianz Arena ist am Samstag zum 100. Mal bei einem Bayern-Spiel ausverkauft

Allianz Arena: Zuschauer-Jubiläum

München - Der FC Bayern darf sich schon vor dem Mainz-Spiel freuen – über ein ganz besonderes Jubiläum.

Beim Heimspiel am Samstag gegen die Rheinhessen wird das Stadion zum 100. Mal seit der Eröffnung 2005 ausverkauft sein. Bisher fanden in Fröttmaning 119 Bayern-Spiele statt, 99 davon waren ausverkauft.

Insgesamt besuchten 7,889 Millionen Zuschauer (Schnitt 66 294) in dieser Zeit die Allianz Arena.

Vom Stadion zur Arena: So hießen Fußballtempel früher

Vom Stadion zur Arena: So hießen Fußballtempel früher

Mit einem ausverkauften Haus ist auch im DFB-Pokal-Viertelfinale am 10. Februar gegen die SpVgg Greuther Fürth zu rechen. Bereits 51 000 Karten sind für das bayerische Derby verkauft worden. Derzeit sind noch 18 000 Tickets erhältlich, teilte der FC Bayern am Donnerstag mit. Alle weiteren Spiele in der Bundesliga und in der Champions League sind bereits ausverkauft.

dpa

Allianz Arena: Solarium für den Rasen

Allianz Arena: Solarium für den Rasen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“
Niko Kovac ist neuer Trainer der AS Monaco. In einem Interview spricht er sehr deutlich über seine Zeit beim FC Bayern München - und schwärmt von einem Mann, mit dem Uli …
Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen: Wollte der Ex-Bayern-Präsident den Rivalen nur anstacheln?
Uli Hoeneß, der Ex-Präsident des FC Bayern, hat Dortmunds Transferpolitik kürzlich als „unklug“ kritisiert. Die BVB-Bosse kontern, einer pflichtet Hoeneß bei.
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen: Wollte der Ex-Bayern-Präsident den Rivalen nur anstacheln?
Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
FC Bayern: Noch sind die Münchner auf der Suche nach einem Backup für Robert Lewandowski. Man erkundigte sich scheinbar bei einem Top-Stürmer, der bei PSG für Furore …
Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
FC Bayern München 2: Externe Trainer-Lösung angestrebt - 30 Mann im Kader
Wer folgt auf Sebastian Hoeneß? Der FC Bayern München 2 sucht weiter den Nachfolger für seinen Meistertrainer. Der Kader bleibt weitestgehend unverändert.
FC Bayern München 2: Externe Trainer-Lösung angestrebt - 30 Mann im Kader

Kommentare