+
Der Bayern-Ärger: Miroslav Klose hadert mit sich selbst.

Bommel: "Das war ein Aurutscher"

Kaiserslautern - Wie zu Beginn der vergangenen Saison sind die Bayern noch auf der Suche nach ihrer Form. Beim 0:2 am Betzenberg haben sich die Münchner nicht mit Ruhm bekleckert: Stimmen zum Spiel:

Lesen Sie auch:

Luft raus am Betzenberg: Dämpfer für Bayern 

Philipp Lahm: “Wir waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft, hatten die besseren Chancen, aber was hilft es. Es sollte heute nicht anders sein. Wenn man verliert, hat man einiges falsch gemacht.“

Joachim Löw: “Bayern hat viel Ballbesitz, ist aber nicht torgefährlich. Kaiserslautern hat das klasse gemacht."

Ivo Ilicevic: “Wir wollten einfach eine gute Leistung bringen, den Bayern Paroli bieten. Ich denke, wir haben verdient gewonnen.“

Mark van Bommel: “Das war ein Ausrutscher.“

Louis van Gaal: “Wenn wir dieses Spiel anschauen können wir sagen, dass wir auf einem guten Weg sind, aber es ist uns nicht gelungen zu gewinnen.“

Marco Kurz (Trainer Kaiserslautern): „Wir haben in der ersten Halbzeit viel richtig gemacht und in der zweiten mit Herz und Seele verteidigt. Heute hat einfach alles gepasst.“

Bayern gegen Lautern: Die Bilder zum Spiel

Bayern gegen Lautern: Die Bilder zum Spiel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

FC Bayern: Tribünen-Eklat! CDU-Politiker schießt gegen FCB-Bosse - „Dummheit oder Arroganz“
FC Bayern: Tribünen-Eklat! CDU-Politiker schießt gegen FCB-Bosse - „Dummheit oder Arroganz“
„Bayerns erstes Massaker!“: Pressestimmen zur Auftakt-Gala - Spanier verzweifelt: „Wie schlägt man dieses Team?“
„Bayerns erstes Massaker!“: Pressestimmen zur Auftakt-Gala - Spanier verzweifelt: „Wie schlägt man dieses Team?“
FC Bayern 2 verpflichtet Verteidiger - Neuzugang kommt vom AC Mailand
FC Bayern 2 verpflichtet Verteidiger - Neuzugang kommt vom AC Mailand
FC Bayern sorgt gegen Schalke für Debakel! Wunderkind wird zum jüngsten Torschützen der Vereinsgeschichte
FC Bayern sorgt gegen Schalke für Debakel! Wunderkind wird zum jüngsten Torschützen der Vereinsgeschichte

Kommentare