FC Bayern, Lederhosen, Training
1 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
2 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
3 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
4 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
5 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
6 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
7 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
8 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".

FC Bayern im Trachtenlook

Alonso in München angekommen: Erst Lederhosen, dann Training

München - Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhe - am Sonntag stand für die Profis des FC Bayern das traditionelle Fotoshooting mit FCB-Partner Paulaner auf dem Programm.

Neuzugang Xabi Alonso, der beim 1:1 auf Schalke am Samstagabend gleich die Chefrolle auf dem Platz übernommen hatte, fühlte sich auch im ungewohnten Trachtenlook wohl. "Es fühlt sich gut an“, sagte Alonso zu seinem ersten Auftritt im Wiesn-Look:" Ich habe schon viele Fotos gesehen und jetzt war es an der Zeit für mich, sie mal anzuziehen."

Anschließend ging es für die Bayern-Profis noch auf den Trainingsplatz - klicken Sie sich durch die Fotostrecke!

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die 20 besten Torhüter der Welt - viele Deutsche dabei
Die Saison ist zu Ende - es ist an der Zeit, die besten Torhüter der Welt zu wählen. Das US-Webportal Bleacher Report hat eine Rangliste der 20 besten Keeper der Saison …
Das sind die 20 besten Torhüter der Welt - viele Deutsche dabei
New York, Flitterwochen und Traumstrände: Die Urlaubsbilder der Bayern-Stars
Zeit zum Ausspannen! Nach einer langen Saison ist für die Bayern-Stars jetzt nur eines angesagt: Urlaub! Bei Instagram lassen sie die Fans dran teilhaben.
New York, Flitterwochen und Traumstrände: Die Urlaubsbilder der Bayern-Stars
Bilder: So romantisch heiratet Neuer seine Nina in Italien
Wenige Wochen nach der geheimen standesamtlichen Trauung in Österreich gaben sich Manuel Neuer und seine Nina in einer süditalienischen Kirche das Ja-Wort. 
Bilder: So romantisch heiratet Neuer seine Nina in Italien

Kommentare