FC Bayern, Lederhosen, Training
1 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
2 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
3 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
4 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
5 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
6 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
7 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
8 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".

FC Bayern im Trachtenlook

Alonso in München angekommen: Erst Lederhosen, dann Training

München - Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhe - am Sonntag stand für die Profis des FC Bayern das traditionelle Fotoshooting mit FCB-Partner Paulaner auf dem Programm.

Neuzugang Xabi Alonso, der beim 1:1 auf Schalke am Samstagabend gleich die Chefrolle auf dem Platz übernommen hatte, fühlte sich auch im ungewohnten Trachtenlook wohl. "Es fühlt sich gut an“, sagte Alonso zu seinem ersten Auftritt im Wiesn-Look:" Ich habe schon viele Fotos gesehen und jetzt war es an der Zeit für mich, sie mal anzuziehen."

Anschließend ging es für die Bayern-Profis noch auf den Trainingsplatz - klicken Sie sich durch die Fotostrecke!

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zwei verdienten sich die 1: Bilder und Noten von Bayerns Sieg in Chemnitz
Der FC Bayern hat die erste Pokalhürde gemeistert und gegen den Drittligisten Chemnitzer FC gewonnen: die Bilder.
Zwei verdienten sich die 1: Bilder und Noten von Bayerns Sieg in Chemnitz
„Humpelnd zum Sieg“ - Pressestimmen zu Bayerns Supercup-Triumph
Der FC Bayern München hat zum sechsten Mal den Supercup gewonnen. Wir haben die Pressestimmen zum knappen Sieg über Borussia Dortmund gesammelt.
„Humpelnd zum Sieg“ - Pressestimmen zu Bayerns Supercup-Triumph
Bayern sichert sich den ersten Titel: Zwei 5er, einer bekommt eine 2
Spannender Supercup in Dortmund: Der FC Bayern hat sich den ersten Titel der Saison gesichert. Hier finden Sie die Bilder zum Spiel und am Ende der Fotostrecke die Noten …
Bayern sichert sich den ersten Titel: Zwei 5er, einer bekommt eine 2
Bilder: Junge Bayern verlieren auch gegen Neapel
Der deutsche Rekordmeister kommt in der bisherigen Vorbereitung weiter nicht in Schwung und verliert im Rahmen des Audi-Cups auch das Spiel um Platz drei gegen den SSC …
Bilder: Junge Bayern verlieren auch gegen Neapel

Kommentare