FC Bayern, Lederhosen, Training
1 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
2 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
3 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
4 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
5 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
6 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
7 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".
FC Bayern, Lederhosen, Training
8 von 87
Am Tag nach dem Remis auf Schalke hatten die Bayern-Stars noch etwas schwere Beine. Doch beim inzwischen traditionellen Fotoshooting von FCB-Partner Paulaner kam schnell wieder gute Laune auf. Zünftig gekleidet in Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhen fühlte sich auch Neuzugang Xabi Alonso sichtlich wohl. Anschließend hieß es: Raus aus der Tracht und rein in die Trainingsklamotten, denn wie Alonso nach dem 1:1 auf Schalke sagte: "Es gibt noch einiges zu verbessern".

FC Bayern im Trachtenlook

Alonso in München angekommen: Erst Lederhosen, dann Training

München - Lederhosen, Trachtenhemd und Haferlschuhe - am Sonntag stand für die Profis des FC Bayern das traditionelle Fotoshooting mit FCB-Partner Paulaner auf dem Programm.

Neuzugang Xabi Alonso, der beim 1:1 auf Schalke am Samstagabend gleich die Chefrolle auf dem Platz übernommen hatte, fühlte sich auch im ungewohnten Trachtenlook wohl. "Es fühlt sich gut an“, sagte Alonso zu seinem ersten Auftritt im Wiesn-Look:" Ich habe schon viele Fotos gesehen und jetzt war es an der Zeit für mich, sie mal anzuziehen."

Anschließend ging es für die Bayern-Profis noch auf den Trainingsplatz - klicken Sie sich durch die Fotostrecke!

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Der FC Bayern triumphiert beim Telekom Cup
Düsseldorf - Testspiel-Doppelpack für den FC Bayern: Beim Telekom Cup in Düsseldorf schlagen die Roten den Gastgeber sowie den 1. FSV Mainz 05. Die Bilder vom Turnier.
Bilder: Der FC Bayern triumphiert beim Telekom Cup
Badstubers Vorgänger: Die Leihgeschäfte des FC Bayern
München - Holger Badstuber wechselt zum FC Schalke 04. Leihgeschäfte sind beim FC Bayern keine Seltenheit, manche Spieler sind sogar zu potenziellen Stars gereift.
Badstubers Vorgänger: Die Leihgeschäfte des FC Bayern
Hoeneß zu Besuch - Badstuber vor dem Absprung? Bilder aus Doha
München/Doha - Am vorletzten Tag des Trainingslagers des FC Bayern drehte sich viel um die bevorstehende Leihe von Verteidiger Holger Badstuber. Präsident Uli Hoeneß …
Hoeneß zu Besuch - Badstuber vor dem Absprung? Bilder aus Doha
Sprints im Sand, Applaus beim Training: Bilder aus Doha
Doha - Die Spieler des FC Bayern testen im Sand, wer der schnellste Sprinter unter ihnen ist. Arjen Robben legte sich im Training ins Zeug, Coman war immerhin beim …
Sprints im Sand, Applaus beim Training: Bilder aus Doha

Kommentare