Buchprojekt

Bayern-Fans sollen ihre Geschichten erzählen

München - Ein ungewöhnliches Buch-Projekt sucht die Geschichten von Fußball-Fans. Auch Bayern-Anhänger sollen dafür aktiv werden.

"52:52 - Die besten Fanstories & Cartoons aus dem deutschen Fußball" - unter diesem Titel soll im Frühjahr 2014 ein Buch erscheinen, bei dem auch die Anhänger zu Wort kommen. Zu 52 Vereinen erscheint je ein Cartoon von einem professionellen Zeichner sowie eine Geschichte aus Fan-Sicht.

So soll das Buch aussehen

Dafür suchen die Macher nun Autoren, die ihre Geschichten auf der Webseite 2und50.com hochladen. In der Ausschreibung heißt es: "Ihr schreibt etwas, das ihr zum Thema Fußball erlebt oder euch ausgedacht habt. Die Geschichte kann im Stadion, aber auch sonst wo spielen und darf nicht länger als eine Buchseite sein. Schreibt schräg, ernsthaft, lustig, stinknormal, durchgeknallt, romantisch, absurd, leidenschaftlich, bekennend, so wie ihr seid, gerne wärt, oder schlüpft in die Rolle von sonst wem oder was. Hauptsache, die Geschichte zischt. Auch Gedichte, Hymnen oder einfach nur Slogans könnt ihr schreiben. Es muss nicht um euren Verein gehen, darf aber. Der Leser weiß, wessen Fan ihr seid. Willkommen sind auch Töne gegen jegliche Form von Diskriminierung."

Eine Jury, zu der u.a. VfB-Sportdirektor Fredi Bobic zählt, wählt die Beiträge dann aus, auch je ein Vereinsvertreter ist mit stimmberechtigt.

Neben sämtlichen Erst- und Zweitligisten sind auch 14 Drittligisten vertreten sowie als "Ehrengäste" folgende Traditionsklubs: 1. FC Magdeburg, FC Carl-Zeiss-Jena, Kickers Offenbach, Rot-Weiss Essen und SV Waldhof Mannheim.

lin

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Sky auf „den Wiesen“ - TV-Kritik zu Bayern gegen Augsburg
Britta Hofmann ist noch nicht ganz Wiesn-firm - und Kai Dittmann überzeugt als Sportfreunde Stiller. Die TV-Kritik zum Bayern-Spiel gegen Augsburg.
Mit Sky auf „den Wiesen“ - TV-Kritik zu Bayern gegen Augsburg
James Opfer der Kovac-Rotation - Bleibt er trotzdem beim FC Bayern?
Der Vertragspoker um den kolumbianischen Superstar James Rodriguez geht weiter. Bleibt er beim FC Bayern München oder kehrt er doch zu Real Madrid zurück?
James Opfer der Kovac-Rotation - Bleibt er trotzdem beim FC Bayern?
Robben äußert nach Remis gegen Augsburg Kritik: „Wir haben es nicht gut gemacht“
Nach dem enttäuschenden Remis gegen Augsburg haben die Bayern den Startrekord verpasst und müssen sich magelnde Chancenverwertung vorwerfen lassen. Das soll sich nicht …
Robben äußert nach Remis gegen Augsburg Kritik: „Wir haben es nicht gut gemacht“
„Hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist“: Bayern-Star sorgt für Schock-Moment gegen Augsburg
Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss im Bundesliga-Spiel am Freitag bei Hertha BSC womöglich auf Leon Goretzka verzichten.
„Hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist“: Bayern-Star sorgt für Schock-Moment gegen Augsburg

Kommentare