1 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.
2 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.
3 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.
4 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.
5 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.
6 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.
7 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.
8 von 35
Es war wie jedes Jahr ein Fest - das "Traumspiel" des FC Bayern gegen einen Fanklub. In diesem Jahr waren die "Red Baroons" aus Dietmannsried dran - verstärkt durch Spieler des Regionalligisten FC Memmingen. FCB-Coach Pep Guardiola musste zwar auf viele Akteure aus seinem Profikader verzichten, dafür feierte Holger Badstuber sein sehnsüchtig erwartetes Comeback. Der 3:0-Endstand war am Ende Nebensache.

Lewandowski nicht dabei

Emotionales Badstuber-Comeback beim Bayern-"Traumspiel"

Mit Rückkehrer Holger Badstuber, aber ohne Robert Lewandowski und seine Weltmeister ist der FC Bayern München in den Reigen der Testspiele für die neue Saison gestartet. In Memmingen gewann die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola vor 11.000 Zuschauern das „Traumspiel“ gegen den Fanklub Red Baroons 3:0 (3:0).

Während Neuzugang Lewandowski wegen muskulärer Probleme pausieren musste, führte Ex-Nationalspieler Badstuber die Elf von Trainer Pep Guardiola nach über 19 Monaten Verletzungspause als Kapitän auf den Platz. Ihr Debüt feierten die Neuzugänge Sebastian Rode und Juan Bernat. Die Tore für die Bayern erzielten David Alaba (2) und Daniel Hägler. Auf dem Platz standen mit den Münchner U19-Spielern Lucas Scholl und Gianluca Gaudino auch die Söhne der ehemaligen Bundesliga-Profis Mehmet Scholl und Maurizio Gaudino.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Krone, Sonne, Spaß im Pool: Die Urlaubsbilder der Bayern-Stars
Zeit zum Ausspannen! Nach einer langen Saison ist für die Bayern-Stars jetzt nur eines angesagt: Urlaub! Bei Instagram lassen sie die Fans dran teilhaben.
Krone, Sonne, Spaß im Pool: Die Urlaubsbilder der Bayern-Stars
Video: Ancelotti bittet Anastacia zum Tanz - wilde Bayern-Party
Ein Sieg zum Abschluss gegen Freiburg, die Übergabe der Schale nach dem Abpfiff, Meisterfeier auf dem Marienplatz - und anschließend ging es für den FC Bayern in den …
Video: Ancelotti bittet Anastacia zum Tanz - wilde Bayern-Party
Bilder: Bayern feiern mit tausenden Fans - Abschied von Lahm
Der FC Bayern präsentierte tausenden seiner Fans die Meisterschale auf dem Rathausbalkon am Münchner Marienplatz. Die schönsten Bilder des Abends.
Bilder: Bayern feiern mit tausenden Fans - Abschied von Lahm
Bilder: Bayern hat die Schale - und die Bierduschen folgen promt
Der FC Bayern feiert seine 27. Meisterschaft, nach dem 4:1 gegen Freiburg gab es die Übergabe der Meisterschale. Die obligatorischen Bierduschen folgten prompt.
Bilder: Bayern hat die Schale - und die Bierduschen folgen promt

Kommentare