Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen
Javi Martinez, Verletzung
+
Javi Martinez gab am Sonntagnachmittag eine leichte Entwarnung

Nach Medienbericht über Verletzung

Martinez gibt leichte Entwarnung: "Nichts Ernstes"

München - Der Schock war zunächst groß. Doch offenbar ist die Verletzung von Javi Martinez doch nicht so schlimm. Dennoch wird er dem FC Bayern München ein paar Spiele fehlen

Der FC Bayern München muss Medienberichten zufolge wohl mehrere Wochen ohne Defensiv-Allrounder Javi Martínez auskommen. Wie Sport1, Sky und die „Sport Bild“ am Sonntag berichteten, droht dem 27 Jahre alten Spanier wegen erneuter Knieprobleme eine längere Zwangspause.

Der FC Bayern war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Martínez stand nach Sport1-Informationen schon nicht im Kader der Münchner für das Heimspiel am Sonntagabend (17.30 Uhr/Sky) gegen 1899 Hoffenheim. Sein Fehlen wäre nach dem langfristigen Ausfall von Abwehrchef Jérôme Boateng ein weiterer schwerer personeller Schlag für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola.

Update: Am Sonntagabend wandte sich dann Martinez selber an seine Fans. Via Twitter bedankte er sich für die Anteilnahme der Anhänger. Er betonte aber: "Es ist gottseidank keine ernsthafte Verletzung."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
FC Bayern: Noch sind die Münchner auf der Suche nach einem Backup für Robert Lewandowski. Man erkundigte sich scheinbar bei einem Top-Stürmer, der bei PSG für Furore …
Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
Ex-Bayern-Star verkündet überraschendes Karriere-Aus - Neue Pläne lassen Klubs aufhorchen
Erst löste Sandro Wagner überraschend seinen Vertrag in China wegen der Corona-Krise auf. Nun gab der Ex-Stürmer des FC Bayern München bekannt, dass er ganz aufhört.
Ex-Bayern-Star verkündet überraschendes Karriere-Aus - Neue Pläne lassen Klubs aufhorchen
Thiago-Hickhack beim FC Bayern: Top-Klub dicht vor Transfer? Dauer-Rivale mit Mega-Angebot
Thiago wird den FC Bayern München wohl verlassen. Es gibt etliche Details, die für einen Transfer sprechen - steigt nun ein Top-Klub in den Poker ein?
Thiago-Hickhack beim FC Bayern: Top-Klub dicht vor Transfer? Dauer-Rivale mit Mega-Angebot
Neuer Krach zwischen FC Bayern und BVB: Hoeneß teilt aus - Zorc kontert sofort
Uli Hoeneß, der Ex-Präsident des FC Bayern, hat in einem Interview die Transferpolitik von Borussia Dortmund als „unklug“ kritisiert. BVB-Manager Zorc konterte nun.
Neuer Krach zwischen FC Bayern und BVB: Hoeneß teilt aus - Zorc kontert sofort

Kommentare