Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
Matthias Sammer will keine weiteren Transfers tätigen
+
Matthias Sammer will keine weiteren Transfers tätigen.

Verletzungsmisere bei Bayern

Herr Sammer, holen Sie noch einen Verteidiger?

München - Der deutsche Rekordmeister Bayern München will trotz der Verletzungsmisere in der Innenverteidigung keine hektischen Transfers mehr tätigen.

„Man muss immer aufmerksam sein, aber unsere Mannschaft ist gut bestückt“, sagte Sportvorstand Matthias Sammer am Sonntag im Sky-Interview: „Das tut weh, aber es gibt nichts, was uns besser macht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir noch etwas tun werden.“

Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bekräftigte, es gebe „auf dem Markt derzeit keine Qualität. Deshalb ist ein Transfer fast ausgeschlossen. Wir hatten uns schon nach Jerome Boatengs Verletzung intensiv mit dem Markt beschäftigt.“

Weltmeister Jerome Boateng (Muskelbündelriss im Adduktorenbereich) wird rund drei Monate ausfallen, Javi Martinez ist ebenfalls verletzt, wenn auch nicht schwer.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach Chelsea-Spiel
David Alaba äußert sich nach dem Weiterkommen in der Champions League verklausuliert zu seiner Zukunft, Niklas Süle macht eine Ansage an den FC Barcelona. Die Stimmen …
„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach Chelsea-Spiel
"Als ob er die Nacht zum Tag gemacht hätte": Schweinsteiger-Fans diskutieren über neues Hui-Foto
Bastian Schweinsteiger hat sich wieder bei Instagram zu Wort gemeldet. Sein Aussehen sorgt für unterschiedliche Assoziationen.
"Als ob er die Nacht zum Tag gemacht hätte": Schweinsteiger-Fans diskutieren über neues Hui-Foto
Ende der Transfer-Posse in Sicht? Havertz und „Blues“offenbar über Langzeit-Vertrag einig
Kai Havertz steht nun doch vor dem Abschied aus Leverkusen. Offenbar will der DFB-Star im Sommer wechseln. Der 21-Jährige soll sich bereits mit Chelsea einig sein.
Ende der Transfer-Posse in Sicht? Havertz und „Blues“offenbar über Langzeit-Vertrag einig
Flick hofft auf Einsatz gegen Barcelona: Verletzter Pavard mit unklarem Arena-Auftritt - Bild spricht Bände
FC Bayern: Benjamin Pavard hat sich verletzt und fällt in der Champions League gegen den FC Chelsea wohl aus. Auf Instagram sendete er ein unklares Zeichen.
Flick hofft auf Einsatz gegen Barcelona: Verletzter Pavard mit unklarem Arena-Auftritt - Bild spricht Bände

Kommentare