1 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri eine Tour mit dem Radl unternahmen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.
2 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri radeln gingen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.
3 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri radeln gingen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.
4 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri radeln gingen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.
5 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri radeln gingen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.
6 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri radeln gingen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.
7 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri radeln gingen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.
8 von 20
Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Gemeinsam trainiert wurde jedoch nur teilweise: Während die deutschen Nationalspieler sowie Medhi Benatia und Xherdan Shaqiri radeln gingen, arbeitete Robben auf dem Platz. Das galt auch für Juan Bernat und David Alaba, die bereits am Dienstag ins Teamtraining zurückgekehrt waren. Noch nicht zurück in München ist Claudio Pizarro, der erst in der Nacht auf Mittwoch ein Länderspiel absolviert hatte.

Bilder vom Bayern-Training

Endlich wieder volles Haus an der Säbener

München - Endlich wieder volle Hütte an der Säbener Straße! Trainer Pep Guardiola begrüßte am Mittwoch zahlreiche Nationalspieler, die im Laufe des Tages von ihren Länderspielreisen zurückkehrten. Trainiert wurde aber auf unterschiedliche Art und Weise.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bayern rettet Punkt bei der Hertha - dreimal die Note 5
München - Der FC Bayern patzt in der Hauptstadt, kann aber in allerletzter Sekunde die erste Niederlage im Jahr 2017 noch abwenden. Die Bilder und Noten der FCB-Stars …
Bayern rettet Punkt bei der Hertha - dreimal die Note 5
Sandkasten-Spiele: Bayern absolvieren Geheimtraining
München - Nach dem Sieg gegen Arsenal haben die Spieler des FC Bayern am Donnerstag ein Geheimtraining absolviert. Nur die ersten 15 Minuten war
Sandkasten-Spiele: Bayern absolvieren Geheimtraining
Pressestimmen zur Gala: „Zauber-Bayern führen Arsenal vor“
München - In beeindruckender Manier fieselten die Bayern die „Gunners“ von Arsenal London in der Allianz Arena ab. Die Presse - national wie international - honorierte …
Pressestimmen zur Gala: „Zauber-Bayern führen Arsenal vor“
Bayern zerlegt Arsenal: Viermal die 1!
Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hat der FC Bayern am Mittwoch den FC Arsenal empfangen - und ordentlich zerlegt. Hier gibt‘s die besten Bilder des Spiels …
Bayern zerlegt Arsenal: Viermal die 1!

Kommentare