20.02.2018 Fussball Champions-League, Bayern - Besiktas
+
Wo liegt die Zukunft von James Rodriguez?

Abgang womöglich schon beschlossen

Bleibt James beim FC Bayern? Das glaubt eine Real-Legende 

  • vonChristoph Englmann
    schließen

James Rodriguez hat in München voll eingeschlagen. Seine Zukunft ist jedoch weiter ungewiss. Real-Legende Guti glaubt nicht an eine Rückkehr nach Madrid.

München - Der Spaß ist zurück im Fußballer-Leben des Kolumbianers. Während James in Spanien meist die Bank drückte, zählt der 26-Jährige beim FC Bayern zum Stammpersonal. Eine Rückkehr zu Real Madrid ist im Moment schwer vorstellbar. Zwar ist James nur für zwei Jahre ausgeliehen, allerdings besitzen die Bayern eine Kaufoption über 42 Millionen. Beinahe ein Schnäppchen verglichen zu den Unsummen, die aktuell auf dem Transfermarkt bezahlt werden. 

Doch wie steht es um die Gemütslage der Chefetage von Real Madrid? Die starke Form ihres Leihspielers könnte die Madrilenen zum Grübeln bringen. Lassen sie James kampflos ziehen? 

Real-Legende Guti: „Wir alle wissen, was James kann“

Die Real-Legende Guti, aktuell Trainer der U19 von Real Madrid, würde einen endgültigen Abgang von James nach München jedenfalls nicht als Fehler einstufen. „Nein, überhaupt nicht. James ist ein guter Junge und ein großartiger Spieler, der noch viele Jahre auf dem höchsten Niveau vor sich hat. Aber Real Madrid hat immer solche Spieler in seinen Reihen. Und nicht alle haben in dieser Mannschaft Platz“, sagte er gegenüber sport1.de

Auf die Frage, ob Zinedine Zidane James nicht genügend wertgeschätzt habe, springt Guti seinem ehemaligen Mitspieler zur Seite. „Wir alle wissen, was James kann. Auch Zizou. Aber es ist schwierig, auf alle zu setzen. Der Konkurrenzkampf ist hart. Wir haben im Mittelfeld Marco Asensio, wir haben Isco - das sind auch tolle Spieler.“

Traut man den Worten von Guti, ist der Abgang von James nach München wohl bereits beschlossene Sache. 

Aktuell wird auch wieder ein möglicher Wechsel von Robert Lewandowski heiß diskutiert. Das sagen Brazzo und der Torjäger selbst zu den Gerüchten.

Auch interessant

Kommentare