+
Jerome Boateng glaubt an die eigenen Stärken, aber auch an nur wenige Schwächen des BVB.

Boateng: "Dortmund wird nicht mehr viele Spiele verlieren"

München - Jerome Boateng sieht den FC Bayern nach dem Sieg gegen Schalke wieder auf dem richtigen Weg. Dennoch glaubt der Verteidiger, dass Meisterschaftskonkurrent Borussia Dortmund sich nicht mehr viele Patzer erlauben wird.

Mehr über den FC Bayern lesen Sie

hier

In einem Interview mit "goal.com" stellte Boateng im Schalke-Spiel einige Veränderungen gegenüber der Niederlage in der Champions League beim FC Basel fest. ""Es war einiges anders als noch in Basel. Wir haben endlich wieder als Mannschaft zusammengespielt", sagte der 23-Jährige.

Der Vier-Punkte-Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund bereitet Boateng im Moment noch kein Kopfzerbrechen. "Da geht einem nichts durch den Kopf. Die Saison ist noch so lang und wir spielen ja auch noch gegen Dortmund. Wir müssen unsere Spiele gewinnen."

Allerdings glaubt der Nationalspieler, dass der Konkurrent aus Westfalen sich nicht mehr viele Fehler bis zum Saisonende leisten wird. "Ich denke nicht, dass Dortmund in dieser Saison noch viele Spiele verlieren wird." Sollte dieser Fall aber mal eintreten, wollen die Bayern da sein. "Wenn wir unsere Spiele gewinnen, dann haben wir eine gute Chance."

tz

Auch interessant

Kommentare