Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen

Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen
+
Miroslav Klose begleitet den FC Bayern nach Asien. 

„Viele interessante Stationen“

Darum begleitet Miroslav Klose den FC Bayern nach Asien

Nach dem Confederations Cup in Russland geht es für Miroslav Klose mit dem FC Bayern München auf eine weitere große Auslandsreise nach Asien. Doch warum? 

München - Der 39 Jahre alte Weltmeister von 2014 begleitet den deutschen Rekordmeister nach Asien. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler werde auf den Stationen in China und Singapur unter anderem einige Sponsoren- und PR-Termine für seinen Ex-Verein wahrnehmen, wie der FC Bayern vor dem Abflug der Münchner Mannschaft am Sonntagabend mitteilte.

„Ich freue mich auf die Tage mit dem FC Bayern in Asien. Es sind viele interessante Stationen und sicher viele interessante Eindrücke. Ich werde diesmal eine ganz andere, neue Perspektive auf so eine Reise haben“, äußerte Klose auf der Internetseite des Rekordmeisters. Klose ist seit dem vergangenen November als Praktikant Mitglied im Trainerstab der Nationalmannschaft. Es ist geplant, dass der einstige Weltklassestürmer Löw auch bei der WM 2018 in Russland unterstützt.

„Test für ihn und für uns“

Auch der FC Bayern kann sich vorstellen, langfristig mit dem Stürmer zusammenzuarbeiten. "Das ist erst einmal ein Test für ihn und für uns. Ich schließe nicht aus, wenn er Lust darauf hat, dass es auch eine längerfristige Geschichte wird", sagte Rummenigge vor dem Abflug am späten Sonntagabend nach Shanghai.

Der FC Bayern bestreitet in Asien im Rahmen des International Champions Cup vier hochkarätige Testspiele. Der deutsche Meister spielt zunächst in China gegen den FC Arsenal (19. Juli/Shanghai) und AC Mailand (22. Juli/Shenzen). Danach folgen zwei Partien in Singapur gegen den FC Chelsea (25. Juli) und Inter Mailand (27. Juli).

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

dpa/sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern-PK im Live-Ticker: Was ändert Niko Kovac für den Champions-League-Auftakt?
Der FC Bayern startet am Mittwoch gegen Roter Stern Belgrad in die Champions League. Die Pressekonferenz mit Niko Kovac und Manuel Neuer gibt es hier im Live-Ticker.
Bayern-PK im Live-Ticker: Was ändert Niko Kovac für den Champions-League-Auftakt?
Beckenbauer-Sohn erzählt über Gesundheitszustand des „Kaisers“
Schon öfter hatte Franz Beckenbauer gesundheitliche Probleme - und bereits zwei Herzoperationen hinter sich. Filius Joel Beckenbauer spricht über die Leidenszeit seines …
Beckenbauer-Sohn erzählt über Gesundheitszustand des „Kaisers“
Live-Ticker: FC Bayern fordert Roter Stern Belgrad - Wiedersehen mit deutschem Ex-Nationalspieler
Der FC Bayern München muss zum Champions-League-Auftakt gegen Roter Stern Belgrad ran. Wir begleiten die Partie im Live-Ticker.
Live-Ticker: FC Bayern fordert Roter Stern Belgrad - Wiedersehen mit deutschem Ex-Nationalspieler
Klose rügt FCB-Talente: „Sollen sich nicht als etwas Besonderes sehen“
Miroslav Klose trainiert seit vergangener Saison mit Erfolg die U17 des FC Bayern München. Trotzdem hat er nicht nur Lob für seine Talente übrig. 
Klose rügt FCB-Talente: „Sollen sich nicht als etwas Besonderes sehen“

Kommentare