+
Der FC Bayern München wird in Osnabrück gegen den SV Rödinghausen spielen.

Deutlich höhere Kapazität

DFB-Pokal gegen den FC Bayern: SV Rödinghausen zieht um

De SV Rödinghausen zieht für das Spiel in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Fußball-Rekordmeister Bayern München nach Osnabrück um. 

Der krasse Außenseiter SV Rödinghausen zieht für das Spiel in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Fußball-Rekordmeister Bayern München (30. oder 31. Oktober) nach Osnabrück um. Wie der Regionalligist aus Ostwestfalen am Mittwoch bekannt gab, fiel die Wahl auf das 16.667 Zuschauer fassende Stadion an der Bremer Brücke. Das berichtet auch owl24.de*.

"Wir möchten uns bei den Verantwortlichen des VfL Osnabrück ganz herzlich für die guten Gespräche bedanken. Unser Dank gilt auch den Sportfreunden Lotte und dem SC Paderborn, die uns in guten Gesprächen ebenfalls ihr Stadion angeboten haben", sagte SVR-Geschäftsführer Alexander Müller: "Die gute Erreichbarkeit von Rödinghausen aus, die Kapazität sowie die tolle Atmosphäre an der Bremer Brücke waren letztlich ausschlaggebend."

Erstrundenspiel noch in Lotte

Im Frimo-Stadion von Lotte (10.059 Plätze) hatte Rödinghausen sein Erstrundenspiel gegen den Zweitligisten Dynamo Dresden (3:2 nach Verlängerung) ausgetragen. Das Stadion des SVR bietet lediglich 2489 Zuschauern Platz.

Lesen Sie auch: Drei Bayern-Stars für „Weltauswahl“ nominiert

sid

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hernandez-Streit geht in die nächste Runde! Diese Aktion wird den Bayern-Bossen gar nicht schmecken
Der Streit zwischen dem französischen Verband und dem FC Bayern um Lucas Hernandez geht in die nächste Runde. Diese Aktion wird den FCB-Bossen gar nicht schmecken. 
Hernandez-Streit geht in die nächste Runde! Diese Aktion wird den Bayern-Bossen gar nicht schmecken
DFB-Elf gegen Estland: Serge Gnabry verletzt - Fällt er auch für den FC Bayern aus?
Serge Gnabry hat sich in kurzer Zeit beim FC Bayern und in der Nationalelf in die Herzen der Fans gespielt. Bei der EM-Qualifikation fehlte er aber verletzt.
DFB-Elf gegen Estland: Serge Gnabry verletzt - Fällt er auch für den FC Bayern aus?
So hart arbeitet Müller für seinen Stammplatz - Nutznießer der Länderspielpause?  
Seit Niko Kovacs Notnagel-Aussage über Thomas Müller wird kräftig über einen Wechsel des Urgesteins diskutiert. Nun könnte er Nutznießer der Länderspielreisen sein.
So hart arbeitet Müller für seinen Stammplatz - Nutznießer der Länderspielpause?  
Beförderung von Salihamidzic beim FC Bayern? Rummenigge hat eine klare Meinung
Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat sich nicht nur zur Personalie Thomas Müller geäußert. Er sprach auch über eine Beförderung von Hasan Salihamidzic.
Beförderung von Salihamidzic beim FC Bayern? Rummenigge hat eine klare Meinung

Kommentare